Tat in U2 Praterstern

06. Dezember 2016 10:59; Akt: 17.12.2016 03:43 Print

29-Jährigen niedergeschlagen: "Nur gewehrt"

Die Polizei hat nach einer brutalen Attacke auf einen 29-Jährigen in der U-Bahn-Station Praterstern nach einem Verdächtigen gesucht. Dieser wurde nun nach Veröffentlichung des Lichtbildes ausgeforscht. Er gab an, in Notwehr gehandelt zu haben.

 (Bild: LPD Wien)

(Bild: LPD Wien)

Fehler gesehen?

Der Täter schlug den jungen Mann am 22. Juli um 23.14 Uhr in der U2 nieder. Das Opfer erlitt durch mehrere Faustschläge schwere Verletzungen im Gesichts- und Kopfbereich. Danach flüchtete der Beteiligte vom Tatort.

Die Polizei suchte nach der Tat mit Hilfe eines Fotos aus der U-Bahn-Überwachungskamera nach einem Tatverdächtigen. Dieser wurde nun nach Veröffentlichung der Bilder in den Medien ausgeforscht. Der 18-Jährige bestätigte, die gesuchte Person zu sein. Er habe sich damals nur gewehrt, gab er zu Protokoll.