64 zusätzliche Züge

16. Dezember 2016 03:16; Akt: 16.02.2017 03:42 Print

S-Bahn-Flotte wird um 400 Mio. Euro ausgebaut

Verkehrsminister Jörg Leichtfried und Evelyn Palla, Chefin der ÖBB-Personenverkehr AG, haben am Donnerstag den Startschuss für die Anschaffung von 64 zusätzlichen Cityjet-Zügen gegeben.

 (Bild: ÖBB/Zenger)

(Bild: ÖBB/Zenger)

Fehler gesehen?

Der Auftragswert beträgt rund 400 Millionen Euro. Die 75 Meter langen Siemens-Garnituren mit 240 Sitzplätzen werden ab Februar 2018 geliefert. Sie kommen überwiegend in der Ostregion zum Einsatz.

Bis 2020 werden sie alle blau-weißen Ur-S-Bahnen ersetzen. Erfreulich für die Bundeshauptstadt: Die Cityjets verfügen über Niederflur- Einstiege. Damit ist ebenfalls ab 2020 die Wiener S-Bahn endlich komplett barrierefrei.