Klicks explodieren

09. Juni 2017 11:31; Akt: 09.06.2017 11:34 Print

Wiener Freerunner landet mit Video Internet-Hit

Unglaubliche 40 Millionen Aufrufe für ein Video: Der Freerunner Alexander Schauer absolvierte einen Hindernis-Parcours in China – und landete einen Hit.

Cool: Freerunner Alexander Schauer absolviert den Internet-Parcours am Tianmen Mountain.

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Definitiv der coolste/verrückteste Geschwindigkeitskurs, auf den ich je spielen und antreten durfte! :D", postete der Wiener Freerunner und Stuntman Alexander Schauer (21) am Wochenende. "Insane Speed Course" steht am Anfang des Videos. Zu sehen: Alexander Schauer, wie er einen Hindernis-Lauf in China absolviert – mit atemberaubender Naturkulisse des Tianmen Mountain im Hintergrund.

Am Pfingstsonntag postete Schauer das Video, nur einen Tag nach der Veröffentlichung wurden bereits unglaubliche zwei Millionen Aufrufe verzeichnet. Am Freitag sind es bereits mehr als 40 Millionen (!) Aufrufe.

99 Stufen bei Parcours in China
Der Lauf in China hatte im Rahmen eines Wettbewerbs stattgefunden. 999 Stiegen wurden bei der "Sky Ladder Competition" am Tianmen Mountain zu einem Parcours gebildet.

Mit einer Zeit von 2:02,51 Minuten belegte Freerunner Schauer den fünften Platz. Der Sieg ging an den Russen Erik Mukhametshin (1:44,43 Minuten). "Es war sicher der schwierigste Speedkurs, den ich je gelaufen bin. Die Ausdauer war wichtiger als die Bewegungsabläufe", sagte Schauer zum "Standard".

Über die vielen Aufrufe auf Facebook und Youtube schreibt der Freerunner auf Facebook: "33 million views – that is juust craaazy hahah THANK YOU so much everyone! ♥" ("33 Millionen Aufrufe – das ist einfach nur verrückt, haha, DANKE an alle!")

(gem)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • marker am 09.06.2017 12:17 Report Diesen Beitrag melden

    falsch

    das verlinkte video hat 5000 aufrufe..keine 40 Millionen..

  • Leonhard am 09.06.2017 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Hmmm

    naja...vielleicht bin ich da eine Spaßbremse aber unter einem Hit würd ich persönlich mir ein wenig was anderes vorstellen...

  • WolfgangHeute am 09.06.2017 15:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Sinn dahinter wäre?

    Internethit, oder man wartet nur auf ...upps!

Die neusten Leser-Kommentare

  • fuhrinat am 09.06.2017 15:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freerunner

    Auf jeden Fall war er schneller unten. Würde ich mich nie trauen so zu springen.

  • WolfgangHeute am 09.06.2017 15:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Sinn dahinter wäre?

    Internethit, oder man wartet nur auf ...upps!

  • Leonhard am 09.06.2017 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Hmmm

    naja...vielleicht bin ich da eine Spaßbremse aber unter einem Hit würd ich persönlich mir ein wenig was anderes vorstellen...

  • marker am 09.06.2017 12:17 Report Diesen Beitrag melden

    falsch

    das verlinkte video hat 5000 aufrufe..keine 40 Millionen..

  • tweety am 09.06.2017 11:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ??

    Waren es jetzt 99 Stufen oder 999? Kennt man sich grad nicht aus...

    • A.a am 09.06.2017 13:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @tweety

      99 etapen auf 999 stufen

    einklappen einklappen