Mitten in der Nacht

02. August 2018 05:55; Akt: 01.08.2018 17:12 Print

Brand: Feuerwehr rettet Familie vom Dach

von Gerda Mackerle - Eine beißende Rauchwolke kam den Mietern eines Hauses in der Donaustadt am Mittwoch entgegen. Die Feuerwehr rettete eine Jungfamilie über die Drehleiter.

Danijel I. (33) wurde mit seiner Frau Snezana und den drei Kindern (3, 11 und 13 Jahre alt) in einer spektakulären Aktion von der Feuerwehr gerettet. (Bild: Sabine Hertel)

Danijel I. (33) wurde mit seiner Frau Snezana und den drei Kindern (3, 11 und 13 Jahre alt) in einer spektakulären Aktion von der Feuerwehr gerettet. (Bild: Sabine Hertel)

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Wir haben vor Rauch nichts gesehen, es war wie in einem Film", erzählt Danijel I. (33). Mitten in der Nacht auf Mittwoch, gegen 3.45 Uhr, war in dem Wohnhaus Am Heidjöchl in der Donaustadt ein Brand ausgebrochen. Aus ihrer Wohnung im 3. Stock flüchtete I. mit seiner Frau und seinen drei Kindern (13, 11 und 3 Jahre alt) aufs Dach. "Die Feuerwehr hat uns mit einer Drehleiter gerettet", schildert I. die dramatische Nacht.

"Das Stiegenhaus war stark verraucht, die Bewohner konnten nicht aus ihren Wohnungen flüchten", heißt es von der Feuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen und 27 Feuerwehrleuten im Einsatz war. Rund eine Stunde lang bekämpften die Einsatzkräfte den Brand mit einer Löschleitung und entrauchten das Stiegenhaus. Zwei Bewohner mussten mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital.

Bewohner: "Es ist alles verraucht"

Am Tag danach ist die Jungfamilie bei Freunden untergekommen, hätte sich ein Ersatzquartier gewünscht. "Es ist komplett verraucht, da kann man nicht reingehen", so I. Sofort, gleich am Mittwoch um 7.30 Uhr, habe man mit Reinigungsarbeiten begonnen, "am Donnerstag sollten sie abgeschlossen sein", so Wiener Wohnen. Und: "Die Wohnungen waren vom Brand nicht betroffen." Der Brand hatte das Stiegenhaus betroffen. "Wir schauen, dass wir die Rußpartikel so schnell wie möglich aus dem Haus herausbekommen und unterstützen die Bewohner vor Ort", so Wiener Wohnen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sara am 02.08.2018 06:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grund?

    Mal schauen, warum es gebranbt hat...

  • Desi am 02.08.2018 08:23 Report Diesen Beitrag melden

    Grund

    und was was ueberhaupt die Ursache?

  • Harry am 02.08.2018 13:02 Report Diesen Beitrag melden

    Ad

    Es gibt Leute die mit Medien Sich gut verkaufen .

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Harry am 02.08.2018 13:02 Report Diesen Beitrag melden

    Ad

    Es gibt Leute die mit Medien Sich gut verkaufen .

  • Desi am 02.08.2018 08:23 Report Diesen Beitrag melden

    Grund

    und was was ueberhaupt die Ursache?

  • Sara am 02.08.2018 06:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grund?

    Mal schauen, warum es gebranbt hat...