Wien-Favoriten

12. Dezember 2017 12:29; Akt: 12.12.2017 11:53 Print

Dealer verkaufte Drogen aus seiner Wohnung

Ein Verdächtiger dealte von zu Hause aus, doch die Polizei kam dem Mann schnell auf die Spur. Sein Lieferant flog ebenfalls auf, fast vier Kilo Heroin wurden gefunden.

Drogen und Bargeld wurden sichergestellt. (Bild: LPD Wien)

Drogen und Bargeld wurden sichergestellt. (Bild: LPD Wien)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ermittler forschten in der Scheugasse in Wien-Favoriten einen 36-Jährigen aus, der in seiner Wohnung Drogen an mehrere Abnehmer verkaufte. Bei ihm zu Hause fanden die Beamten über 200 Gramm Heroin, 125 Gramm Marihuana und über 1.400 Euro Bargeld. Der Mann ist geständig ca. 400 Gramm Heroin im Wert von mehr als 10.000 Euro verkauft zu haben.

Den Beamten gelang es auch den 28-jährigen Lieferanten des Mannes auszuforschen. In dessen Bunkerwohnung am Antonsplatz in Wien-Favoriten konnten die Polizisten über 3.500 Gramm Heroin, 85 Gramm Kokain, über 2.700 Gramm Streckmittel und über 1.300 Euro Bargeld auffinden und sicherstellen. Das sichergestellte Suchtgift hätte einen Straßenverkaufswert von ca. 110.000 Euro.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(pet)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.