Botschafterin nicht vor Ort

15. Juli 2012 19:21; Akt: 15.07.2012 19:57 Print

Einbruch in Villa von Margot Klestil-Löffler

Am Sonntagnachmittag wurde in die Villa von Margot Klestil-Löffler eingebrochen. Die in Moskau tätige Botschafterin wurde über den Vorfall informiert.

 (Bild: Google Maps)

(Bild: Google Maps)

Fehler gesehen?

Am Sonntagnachmittag wurde in die Villa von Margot Klestil-Löffler, Witwe des 2004 verstorbenen Bundespräsidenten Thomas Klestil, eingebrochen. Die in Moskau tätige Botschafterin wurde über den Vorfall informiert.

Der Einbruch ereignete sich übereinstimmenden Meldungen zweier Tageszeitungen (Montag-Ausgabe) zufolge am Sonntagnachmittag in Klestil-Löfflers Villa in der Wenzgasse in Wien-Hietzing. Die österreichische Botschafterin in Moskau war nicht vor Ort. Sie wurde in Moskau über den Vorfall informiert. Die Höhe der Schadensumme ist noch unklar.

>