Großeinsatz in der Donaustadt

23. August 2018 09:37; Akt: 23.08.2018 09:38 Print

Essen am Herd vergessen: Wienerin stirbt in Flammen

In der Nacht auf Donnerstag ist ein Feuer in einem Hochhaus in Wien-Donaustadt ausgebrochen. Eine Frau kam in den Flammen ums Leben.

Die Frau konnte nicht mehr gerettet werden.  (Bild: MA 68, Archiv)

Die Frau konnte nicht mehr gerettet werden. (Bild: MA 68, Archiv)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Berufsfeuerwehr Wien wurde um 00.40 Uhr am Donnerstag zu einem Wohnungsbrand im sechsten Stock eines zehnstöckigen Hochhauses in der Anlage am Rennbahnweg im 22. Bezirk gerufen.

Umfrage
Haben Sie schon einmal einen Brand miterlebt?
34 %
23 %
39 %
4 %
Insgesamt 170 Teilnehmer

Die Florianis haben Alarmstufe 2 ausgerufen. Sie rückten mit 65 Einsatzkräften und 16 Fahrzeugen an. Die Einsatzkräfte brachen beim Eintreffen die Türe zur stark verrauchten Wohnung auf. Dort machten sie die traurige Entdeckung: Eine Frau (68) lag regungslos am Boden. Sie wurde sofort nach draußen ins Stiegenhaus gebracht und dort bis zum Eintreffen der Rettung wiederbelebt – leider erfolglos.

Essen am Herd vergessen

Wie die Einsatzkräfte berichten, dürfte das Feuer aufgrund eines angebrannten Essens am Herd ausgebrochen sein. Die Feuerwehrleute entfernten die verkohlte Speise und belüfteten die Wohnung und das Stiegenhaus mit Hochleistungslüftern.

Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Es wurde eine Obduktion angeordnet. Laut LPD Wien gebe es aktuell keine Hinweise auf Fremdverschulden.

Die Bilder des Tages:
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rudolf am 23.08.2018 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Einsatz Grenze 1210/1220

    Ich lag gerade wach im Bett, als die Rettung zur besagten Zeit aus Floridsdorf dorthin gefahren sind. Man sollte spät nicht mehr kochen, die Müdigkeit kann einem zu diesen Uhrzeiten ständig überkommen!

  • Alfons am 23.08.2018 10:39 Report Diesen Beitrag melden

    Ein trauriges Bild

    geistert durch Wien mit Szenen der Verelendung und Vereinsamung.

  • iMiC am 23.08.2018 18:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sowas geht mir echt am Zeiger

    Genau auch wie die ganzen Raucher... Wie kommen andere Mieter dazu, dass denen wegen solchen Personen die Bude abbrennt. Sowas von unzurechnungsfähig, unglaublich

Die neuesten Leser-Kommentare

  • iMiC am 23.08.2018 18:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sowas geht mir echt am Zeiger

    Genau auch wie die ganzen Raucher... Wie kommen andere Mieter dazu, dass denen wegen solchen Personen die Bude abbrennt. Sowas von unzurechnungsfähig, unglaublich

  • Alfons am 23.08.2018 10:39 Report Diesen Beitrag melden

    Ein trauriges Bild

    geistert durch Wien mit Szenen der Verelendung und Vereinsamung.

  • Rudolf am 23.08.2018 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Einsatz Grenze 1210/1220

    Ich lag gerade wach im Bett, als die Rettung zur besagten Zeit aus Floridsdorf dorthin gefahren sind. Man sollte spät nicht mehr kochen, die Müdigkeit kann einem zu diesen Uhrzeiten ständig überkommen!