Grünes Licht

15. Dezember 2016 12:10; Akt: 24.12.2016 03:42 Print

Heumarkt-Projekt: Fachbeirat stimmt zu

Der Fachbeirat für Architektur und Stadtgestaltung ist mit dem Heumarkt-Projekt einverstanden, die Experten haben keine Einwände gegen die Pläne. Durch die Änderungen seien die Forderungen "grundsätzlich erfüllt".

 (Bild: Isay Weinfeld & Sebastian Murr architects)

(Bild: Isay Weinfeld & Sebastian Murr architects)

Fehler gesehen?

Der Fachbeirat für Architektur und Stadtgestaltung ist mit dem Heumarkt-Projekt einverstanden, die Experten haben keine Einwände gegen die Pläne. Durch die Änderungen seien die Forderungen "grundsätzlich erfüllt". 
Nach einer mehrstündigen Tagung am Mittwochabend kam das zwölfköpfige Gremium zu einem Entschluss: Die Mehrheit der Teilnehmer zeigte sich mit den neuen Plänen einverstanden, teilte Architekt Rüdiger Lainer mit.

Mit den durchgeführten Änderungen seien die Forderungen "grundsätzlich erfüllt". Auf dem Areal zwischen dem Intercontinental Hotel und dem Konzerthaus soll ein knapp über 66 Meter hoher Turm gebaut werden. Laut den letzten Plänen hätte das Wohn-Hochhaus 77 Meter hoch werden sollen. Nach Protesten wurde das Gebäude nun geschrumpft. 

Das erste Projekt am Heumarkt-Areal hatte der Fachbeirat, wegen möglicher negativer Auswirkungen auf das Stadtbild abgelehnt. Nun hoffen alle, dass es zu einer Verbesserung der jetzigen Situation kommt: "Denn die ist derzeit nicht weltkulturerbewürdig", so der Beirats-Sprecher zur "ORF".
 

>