Wetten?

15. Juli 2012 19:30; Akt: 20.07.2012 10:40 Print

Ihr Frühstück bestimmt, wie Ihr Tag wird

Paul Ivic (33) ist Chefkoch im vegetarischen Lokal Tian (www.tian-vienna.com) und weiß, wovon er spricht: "Ich will niemanden missionieren. Aber ein fleischloses Frühstück muss nicht automatisch fad schmecken!"

 (Bild: Sabine Hertel)

(Bild: Sabine Hertel)

Fehler gesehen?

) und weiß, wovon er spricht: "Ich will niemanden missionieren. Aber ein fleischloses Frühstück muss nicht automatisch fad schmecken!"

Heute testete das Frühstücksangebot und ließ sich dabei von Ivic erklären, wie sich unsere Wahl auf den restlichen Tag auswirkt!

Avocadocreme auf Bauernbrot ist eine gewaltige Vitamin-B-Bombe und stärkt das Nervensystem. Ivic weiß: "Damit wird man viel gelassener!" Dazu ein Glas Karotten-Ananas-Gerstengras-Saft, denn "der lädt die inneren Batterien auf".

Ein Dinkelbrot mit Sprossen versorgt den Körper mit wichtigen Mineralstoffen. "Wenn die Nacht besonders lang war, kommt man damit schnell wieder zu Kräften", klärt Fachmann Ivic auf.

 Wer sich für den klassischen Porridge (Haferbrei) entscheidet, geht munter in den neuen Tag. "Die Belastungen tagsüber  werden viel besser verkraftet." Vorsicht ist allerdings bei der selbst gemachten Himbeer-Vanille-Marmelade geboten: "Die ist ein echtes Aphrodisiakum!"

Barbara Jandl

>