Verfolgungsjagd in Wien

17. Mai 2018 10:02; Akt: 17.05.2018 10:16 Print

Marihuana-Lenker rast Polizei davon

Gleich am Mittwochvormittag mussten Beamten der Landesverkehrsabteilung die Verfolgung eines flüchtigen Pkw-Lenkers Wien-Brigittenau aufnehmen.

Der Allerheiligenplatz liegt nahe dem UKH Lorenz Böhler in Wien-Brigittenau. (Bild: Google Maps)

Der Allerheiligenplatz liegt nahe dem UKH Lorenz Böhler in Wien-Brigittenau. (Bild: Google Maps)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gegen 7.45 Uhr wurden die Polizisten auf ein Fahrzeug am Handelskai aufmerksam, von dessen Lenker mehrere Verwaltungsübertretungen begangen wurden. Trotz mehrfachen Versuchen den Lenker zum Anhalten zu bewegen gab der Mann weiterhin Gas und fuhr in Richtung Klosterneuburg weiter.

Umfrage
Haben Sie schon einmal eine Verfolgungsjagd der Polizei miterlebt?

Erst am Allerheiligenplatz nahe dem UKH Lorenz Böhler stoppte er seine Wahnsinnsfahrt und die Beamten führten eine Kontrolle durch.

Neben einer Anzeige wegen mehrerer aufgefundener Baggys mit Marihuana wird der 33-Jährige wegen einer Vielzahl an Verwaltungsübertretungen, Widerstand gegen die Staatsgewalt und der Gefährdung der körperlichen Sicherheit zur Anzeige gebracht.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.