In Wien-Landstraße

17. November 2017 09:10; Akt: 17.11.2017 12:11 Print

Motorradlenker (19) prallt gegen wendendes Auto

Der PKW-Lenker dürfte den Biker bei einem Wende-Manöver auf der Erdbergstraße übersehen haben. Es kam zum Zusammenstoß, der Motorradfahrer wurde verletzt.

(c) Berufsrettung Wien (Bild: zVg)

(c) Berufsrettung Wien (Bild: zVg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zu einem Motorrad-Unfall wurde die Wiener Berufsrettung am Abend des 15. November gerufen: Der 19-jährige Lenker war kurz nach 21 Uhr auf Höhe der Erdbergstraße 200 (Landstraße) seitlich in einen wendenden silberfarbenen PKW geprallt.

Dabei erlitt der Biker mehrere Prellungen im Bereich des Oberkörpers und der Wirbelsäule sowie einen Unterarmbruch. Der junge Wiener wurde von der Berufsrettung Wien medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

(lok)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Yve Stritzi am 17.11.2017 12:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hm

    Jo weil de Autofahrer a gar ned sxhauen

  • WolfgangHeute am 17.11.2017 14:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verantwortungsbewusstsein schwindet.

    Die Verkehrsregeln werden immer mehr zu einer Art unverbindlicher Vorschlag.

Die neusten Leser-Kommentare

  • WolfgangHeute am 17.11.2017 14:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verantwortungsbewusstsein schwindet.

    Die Verkehrsregeln werden immer mehr zu einer Art unverbindlicher Vorschlag.

  • Yve Stritzi am 17.11.2017 12:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hm

    Jo weil de Autofahrer a gar ned sxhauen