Polizei fahndet nach Duo

20. April 2012 11:43; Akt: 20.04.2012 11:58 Print

Nach Bankraub: 2000 Euro Belohnung ausgelobt

Nach dem Überfall auf eine Bank Austria in der Wallenstein Straße 14 vor einer Woche wurde eine Belohnung von 2000 Euro auf sachdienliche Hinweise ausgelobt. Das Räuberduo ist immer noch auf der Flucht.

Fehler gesehen?


Die Polizei hat am Freitag nun eine Belohnung auf sachdienliche Hinweise ausgelobt.


Zudem wurden neue Fahndungsfotos der Männer veröffentlicht. Wie berichtet, flüchteten sie nach dem Überfall mit einem Motorrad.


Täterbeschreibung:

1) Männlich, circa 175 bis 185 cm groß, kräftige Statur, etwa 25 bis 35 Jahre alt, dunkle Kappe mit Ohrenschützern, dunkle Sonnenbrille, dunkle Daunenjacke, Bluejeans, dunkle Lederhandschuhe, dunkle Schuhe, bewaffnet mit einer Pistole


2) Männlich, circa 170 bis 180 cm groß, schlanke Statur, etwa 25 bis 35 Jahre alt, schwarze Sonnenbrille, dunkle Schirmmütze mit Ohrenschützern, olivgrüne Daunenjacke, dunkle Hose, helle Sportschuhe, bewaffnet mit einer Faustfeuerwaffe


Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien, Gruppe Pöttler, unter der Telefonnummer 01 31310 DW 33800 (Journaldienst) erbeten.

>