Poroschenko-Protest

09. Februar 2018 09:38; Akt: 13.02.2018 16:06 Print

Nackte vom Opernball stahl schon Jesus-Kind

Eine Femen-Aktivistin zog beim Opernball blank, als Protest gegen Poroschenko. Bereits im Dezember wollte sie in Rom dem Jesus-Kind an den Kragen.

Bildstrecke im Grossformat »

Die Femen Aktivistin im Rahmen des Opernballes am Donnerstag, 8. Februar 2018, vor der Wiener Staatsoper. - FOTO: APA/HERBERT NEUBAUER - 20180208_PD7502

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nackte Brüste statt tiefem De­kolle­té: Dass Petro Poroschenko, Präsident der Ukraine, zu Gast am Ball der Bälle war, passte FEMEN nicht. Eine Aktivistinnen riss sich am Roten Teppich das Oberteil vom Körper. Darunter kam der Schriftzug "Poroshenko get the fuck out" (engl.: "Poroschenko schleich dich"), schwarz aufgepinselt auf ihre nackte Haut, zum Vorschein.

Die fesche Nackte ist eine Wiederholungstäterin
"Heute" fand heraus: Bei der jungen Dame handelt es sich um Alisa Vinogradova (25), die seit Jahren für FEMEN im Einsatz ist.
Grund ihres "Angriffes" auf Poroschenko: "Unter dem Deckmantel eines Aristokraten versteckt sich ein militärischer Plünderer, der Blut an den Händen habe", so die Frauenrechtsorganisation.
Opernball 2018: Nacktprotest am Roten Teppich

Laut Informationen von Polizeisprecher Harald Söros ist die Frau 25 Jahre alt. Sie wird wegen Ordnungsstörung und Anstandsverletzung angezeigt. Jetzt stellte sich heraus: Vinogradova ist eine Wiederholungstäterin: Sie stürmt im Dezember halbnackt die große Krippe am Petersplatz und wollte sich die Jesus-Figur schnappen. Polizisten griffen umgehend ein und bekleideten die Frau, obwohl es mit 13 Grad Celsius in Rom nicht sonderlich kalt war. Die Aktivistin wurde abgeführt.
Nacktangriff auf Krippe
In der Ukraine demonstrieren Tausende auf den Straßen
Poroschenko hat in seiner Heimat viele Feinde: Auf den Straßen brodelt die Stimmung, Tusende Menschen demonstrieren, fordern die Amtsenthebung des Präsidenten. Angeführt werden sie von dem georgischen Ex-Präsidenten Michail Saakaschwili. Saakaschwili war von seinem Studienfreund Poroschenko ursprünglich im Mai 2015 zum Gouverneur von Odessa ernannt worden, doch es kam zum Streit. Derzeit ist Saakaschwili als Oppositionspolitiker tätig –und macht Stimmung gegen die Regierung. Diese wirft ihm wiederum vor, einen Putsch mit Hilfe aus Russland geplant zu haben.


Van der Bellen und Poroschenko sind gute Freunde
Die beiden Amtskollegen haben sich bereits bei der UNO-Generalversammlung im September 2017 in New York getroffen.



(isa)

Themen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • rudi am 09.02.2018 10:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    demo opernball

    ich sah gestern abend demo vor museumsquartier vorbeiziehen , schätze 75 personen aber 17 polizeifahrzeuge , nicht nur ring gesperrt , auch getreidemsrkt. irrer stau , kein kommentar !!!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • rudi am 09.02.2018 10:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    demo opernball

    ich sah gestern abend demo vor museumsquartier vorbeiziehen , schätze 75 personen aber 17 polizeifahrzeuge , nicht nur ring gesperrt , auch getreidemsrkt. irrer stau , kein kommentar !!!

    • Censorship am 09.02.2018 12:48 Report Diesen Beitrag melden

      @rudi

      Nö, laut Aussage, waren es 90 Aktive und 30 Polizisten... :D :D

    einklappen einklappen