Razzia in Wien

10. Dezember 2017 18:17; Akt: 10.12.2017 18:17 Print

Polizeiaktion: Fünf Dealer in einer Nacht erwischt

An Wiener Drogen-Hotspots gingen der Polizei Samstagnacht fünf Dealer in drei Bezirken ins Netz.

(Symbolbild) (Bild: iStock)

(Symbolbild) (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität konnten bei Aktionen in der Nacht auf den Sonntag fünf Verdächtige festnehmen. Die vier Nigerianer und ein Afghane wurden auf frischer Tat beim Dealen ertappt.

Sichergestellt wurden Cannabis, Heroin und Kokain. Die Tatorte befanden sich in den Bereichen Jägerstraße (Wien-Brigittenau), Josefstädter Straße (Wien-Josefstadt) und Schottenring (Innere Stadt). Alle Personen befinden sich in Haft.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(bai)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ubert am 10.12.2017 20:44 Report Diesen Beitrag melden

    ist nicht schwer

    wenn ich mit offenen Augen bei der U6 herumgehe, dann kann ich das in 10 Minuten schaffen, so viele laufen da rum...

  • derwiener am 11.12.2017 00:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    in haft?

    für wie lange? meistens nur für wenige stunden! und ein paar tage später fängt das spiel von vorne an!

  • zimbo am 12.12.2017 06:30 Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist der Sinn

    Zuerst alle Kriminellen importieren und alimentieren.Nach Verhaftung wieder frei, weil die Gefängnisse voll von ihnen sind.Kann das Hr. Kern oder VdB erklären ?

Die neusten Leser-Kommentare

  • zimbo am 12.12.2017 06:30 Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist der Sinn

    Zuerst alle Kriminellen importieren und alimentieren.Nach Verhaftung wieder frei, weil die Gefängnisse voll von ihnen sind.Kann das Hr. Kern oder VdB erklären ?

  • derwiener am 11.12.2017 00:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    in haft?

    für wie lange? meistens nur für wenige stunden! und ein paar tage später fängt das spiel von vorne an!

  • Nick Name am 10.12.2017 20:52 Report Diesen Beitrag melden

    Was darf man denn sagen?

    Marihuana ist Toll

  • Ubert am 10.12.2017 20:44 Report Diesen Beitrag melden

    ist nicht schwer

    wenn ich mit offenen Augen bei der U6 herumgehe, dann kann ich das in 10 Minuten schaffen, so viele laufen da rum...