Drohung gegen Mieter

14. Mai 2018 17:29; Akt: 15.05.2018 09:33 Print

Polizeieinsatz bei Trauer für Hadishat im Dittes-Hof

Im Dittes-Hof in Wien-Döbling, wo die siebenjährige Hadishat vermutlich ermodert wurde, kommt nicht zur Ruhe. Eine Trauerfeier eskalierte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rund 40 Personen, großteils Tschetschenen, versammelten sich am Sonntagabend im Dittes-Hof in Döbling, wo am Samstag die Leiche der siebenjährigen Hadishat gefunden wurde. Nach bisherigen Ermittlungen wurde das Mädchen durch einen Stich in den Hals getötet. Die Versammelten hielten eine Trauerfeier für das tote Mädchen ab. Dabei musste die Spezialeinheit Wega anrücken.

Ein Nachbar hat laut "Kurier" die Polizei alarmiert. Zuvor hatte er sich dem Bericht zufolge über die Menschenansammlung im Hof beschwert. Ein Anwesender soll ihm darauf gedroht haben: "Sei still, sonst schneide ich dir den Kopf ab." Die Wega habe die Situation schnell entschärfen können, hieß es. Die Stimmung ist extrem angespannt, viele Bewohner vermuten, dass der Täter selbst im Dittes-Hof lebt.

(red)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Drakensang am 14.05.2018 18:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tolle Nachbarschaft

    Also der Dittes-Hof muss ja ein vorzügliches Beispiel für Immigration sein, wenn bei der Gedenkfeier für das kleine, unschuldige Mädchen damit gedroht wird jemanden zu Köpfen. Multi-Kulti wie in Berlin - Prenzlauer Berg, super!

    einklappen einklappen
  • waltraud am 14.05.2018 19:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kern, ein stolzer vater in spe

    nach dem herr christian kern nach einem treff mit tschetschenischer jugend gesagt hat: österreicher müßten stolz sein, wenn sie solche kinder hätten, so empfehle ich ihm schnell ein paar solcher menschen zu adoptieren und sich den attribut ,, stolzen vater" zu holen.

  • Rechthaber am 14.05.2018 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    tschetschenen

    Das is wieder Typisch für dieses Volk. Na bei einer so vorbildlich integrierten Familie (siehe Foto der Mutter), und dem Aufenthaltsort des Vaters.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rechthaber am 14.05.2018 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    tschetschenen

    Das is wieder Typisch für dieses Volk. Na bei einer so vorbildlich integrierten Familie (siehe Foto der Mutter), und dem Aufenthaltsort des Vaters.

  • waltraud am 14.05.2018 19:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kern, ein stolzer vater in spe

    nach dem herr christian kern nach einem treff mit tschetschenischer jugend gesagt hat: österreicher müßten stolz sein, wenn sie solche kinder hätten, so empfehle ich ihm schnell ein paar solcher menschen zu adoptieren und sich den attribut ,, stolzen vater" zu holen.

  • Drakensang am 14.05.2018 18:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tolle Nachbarschaft

    Also der Dittes-Hof muss ja ein vorzügliches Beispiel für Immigration sein, wenn bei der Gedenkfeier für das kleine, unschuldige Mädchen damit gedroht wird jemanden zu Köpfen. Multi-Kulti wie in Berlin - Prenzlauer Berg, super!

    • Mike am 14.05.2018 19:43 Report Diesen Beitrag melden

      Nicht überraschend

      Und dann beklagen sich die Tschetschenen, wie neulich in einem Artikel zu lesen, dass "keiner sie leiden kann" und sie "immer an allem Schuld" sind. Kein Wunder, bei solch unzivilisiertem und primitivem Verhalten.

    • W. B. am 14.05.2018 20:34 Report Diesen Beitrag melden

      Pssst

      Sag das nicht laut sonst kommt die Grazer Staatsanwaltschaft.

    • Ennio P am 14.05.2018 21:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Drakensang

      Ja das rote Wien. Aber sie wählen sie ja noch immer

    • Norsng Nordong am 15.05.2018 00:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Drakensang

      ..und auch die Integration und die HAusgemeinschaft,.. suuuuuuupet!

    • alkd am 15.05.2018 06:37 Report Diesen Beitrag melden

      @Drakensang

      Immigration? Immigration?! Sie meinen Integration.

    • alkd am 15.05.2018 11:40 Report Diesen Beitrag melden

      macht keinen Sinn

      Immigration - sie meinen Integration.

    einklappen einklappen