Am Samstag

25. August 2017 05:30; Akt: 24.08.2017 18:37 Print

Robbie Williams, Rapid und Oldtimer sorgen für Stau

Am Samstag finden in Wien zeitgleich drei Großevents statt. Das bringt laut ARBÖ zahlreiche Straßensperren und Staus mit sich.

Wegen der Oldtimer-Parade ist am Ring mit Verzögerungen zu rechnen. (Bild: Dirk Hartung/autosport.at)

Wegen der Oldtimer-Parade ist am Ring mit Verzögerungen zu rechnen. (Bild: Dirk Hartung/autosport.at)

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Achtung Sperren!" heißt es etwa für Autofahrer am Ring: Ab etwa 15 Uhr versammeln sich die Teilnehmer der Oldtimer-Parade der "Vienna Classic Days" am Rathausplatz. Ab 17 Uhr starten die rund 230 teilnehmenden Fahrzeuge für zwei Runden am Ring und Franz-Josefs-Kai.

Im Zuge des Aufstellens der Teilnehmer wird die Ringstraße ab der Operngasse gesperrt. In weiterer Folge werden dann sowohl Ring als auch Franz-Josefs-Kai abschnittweise, je nach Verlauf der Parade, unpassierbar sein. Ein Ende der Ausfahrt ist gegen 18.30 Uhr geplant. Autofahrer können laut ARBÖ lokal über die ehemalige 2er-Linie ausweichen. Vor allem auf der Ausweichstrecke ist allerdings mit Staus und längere Verzögerungen zu rechnen.

Star-Alarm im Ernst-Happel-Stadion

Für viel Verkehrsaufkommen wird am Samstag auch Robbie Williams sorgen. Der britische Superstar gastiert im Rahmen seiner „The Heavy Entertainment Show Tour 2017“ im Ernst-Happel-Stadion (Leopoldstadt). Ab 16.30 Uhr ist der Einlass in das Oval, ab 18.30 Uhr treten die Vorgruppen auf und um etwa 20.15 Uhr rockt Williams dann die Bühne.

Laut Polizei werden bis zu 56.000 Besucher erwartet. Viele davon werden mit dem eigenen Fahrzeug oder mit Bussen anreisen. Daher wird die Meiereistraße ab der Vorgartenstraße in Richtung Stadion ab 15 Uhr gesperrt. Die Stadionallee ist über das Wochenende ohnehin gesperrt. Staus werden laut ARBÖ vor allem am Handelskai, der Meiereistraße, der Engerthstraße und Trabrennstraße nicht ausbleiben. Aber auch auf der Südosttangente (A23) wird vor den Baustellen und vor der Ausfahrt Handelskai sowie dem Knoten Prater einiges an Geduld gefragt sein.

Rapid spielt gegen den LASK

Heiß her geht es auch im Allianz Stadion in Penzing, wenn der SK Rapid gegen den Aufsteiger LASK Linz spielt. Der Anpfiff erfolgt um 18.30 Uhr. Tausende Fans der Grün-Weißen werden erwartet. Je nach Besucherandrang ist daher zwischen 16 und 18.30 Uhr sowie 20.15 Uhr und 22 Uhr mit einer zeitweiligen Sperre der Keißlergasse und der Linzer Straße zu rechnen. Zusätzlich erschweren die Baustellen in der Keißlergasse und auf der Linzer Straße die Verkehrssituation.

(cz)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Walter Brenner am 25.08.2017 20:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    diesel

    hoffentlich sind viele 2 takter und alte diesel dabei

Die neusten Leser-Kommentare

  • Walter Brenner am 25.08.2017 20:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    diesel

    hoffentlich sind viele 2 takter und alte diesel dabei