Schießerei in Favoriten

16. August 2018 05:51; Akt: 16.08.2018 11:38 Print

"Schütze feuerte 8 Kugeln ab – und flüchtete"

In Wien-Favoriten ist es am Mittwoch kurz nach 21.00 Uhr zu einer Schießerei gekommen. Ein 27-Jähriger wurde verletzt, der Schütze ist noch auf der Flucht.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nächtliche Schießerei in Wien: Gestern um 21.05 Uhr peitschen acht Schüsse durch Favoriten - "heute.at" berichtete.

Umfrage
Fühlen Sie sich in Wien sicher?

Ein "Heute"-Leser wird zum wichtigsten Zeugen einer mysteriösen Bluttat: An einer roten Ampel in der Leibnitzgasse
(Ecke Davidgasse) springt ein Mann aus seinem roten Kombi, läuft zu einem silbernen Audi A4 und reißt die Türe auf.

Dann eröffnet er das Feuer, trifft einen 27-Jährigen am Bein, in der Hüfte und der Schulter. Der Tschetschene sackt blutend am Fahrersitz zusammen.

Adem K. (39) sieht auf dem Rücksitz des Täter-Autos eine wild gestikulierende Frau. "Sie war sehr nervös und hat mir gedeutet,
ich solle zurückschieben."

Schütze auf der Flucht

In der Sekunde nützt der Schütze den Fluchtweg und braust davon. Augenzeugen holen Polizei und Rettung. Mit Blaulicht wird der Getroffene ins Spital gebracht.

Der 27-Jährige schwebte nach der Schießerei in Lebensgefahr – der Schütze befindet sich noch auf der Flucht.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(coi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hanna am 16.08.2018 06:09 Report Diesen Beitrag melden

    10. Kannst fast vergessen

    Danke das wir uns im eigenen Land fürchten müssen Messer Pistolen es ist seit Monaten scheinbar normal... Bis sich die Einheimischen wehren die EU macht weiter die Augen zu und pfeift auf das Volk

  • entschleiert am 16.08.2018 06:20 Report Diesen Beitrag melden

    Umfrage

    Von 26.000 Teilnehmern fühlen sich 60% nicht mehr sicher. Auch wenn das Sicherheitsempfinden subjektiv ist und Wien im Vergleich noch immer relativ sicher ist, unterstreicht das Ergebnis umso mehr, wie es sich in den letzten Jahren immer mehr verschlimmert hat. Vor allem seit 2015. Das hat natürlich nichts mit nichts zu tun.

  • Babsi am 16.08.2018 06:53 Report Diesen Beitrag melden

    Weltstadt Wien

    17 Morde seit Jahresbeginn und es geht weiter in Wien, der liebenswertesten Stadt der Welt, LACH!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Karl Fensterstock am 17.08.2018 08:30 Report Diesen Beitrag melden

    Privatsherriff spielen

    Ja, wieso macht sich der Tschetschene überhaupt wichtig und stellt den anderen wegen seiner Fahrweise zur Rede. Wenn ich jeden Autofahrer wegen seiner Fahrweise zur Rede stellen müsste, dann komm ich nicht mehr zum Autofahren. Einfach ignorieren, abbiegen oder überholen, wenns einem nicht passt.

  • Chris am 16.08.2018 23:36 Report Diesen Beitrag melden

    Wienerin aus Überzeugung

    Lebe seit über 20 Jahren Nähe Reumannplatz, hatte nie Probleme - auch nicht abends oder nachts. Ein paar Wahnsinnige gibts in jeder (Groß-)Stadt und Trotteln findet man überall, egal welcher Herkunft. Ich finde Wien nach wie vor super, eine sehr lebenswerte Stadt mit tollen Angeboten!

    • e.e. am 17.08.2018 10:44 Report Diesen Beitrag melden

      Abenteuerurlaub pur!

      Manche fühlen sich sicher, solange sie nicht selber betroffen sind.

    einklappen einklappen
  • Na Servus am 16.08.2018 12:49 Report Diesen Beitrag melden

    Wien

    WIEN - die lebenswerteste Stadt der Welt.... hast du WIEN schon mal bei Nacht gesehen? Hast du das schon mal erlebt. Mir kommts grausen.

  • Mein Wien am 16.08.2018 07:50 Report Diesen Beitrag melden

    Lebenswerteste Stadt

    Zurecht die Lebenswerteste Stadt geworden... Oder wurden da vielleicht die Bezirke 10,15,16,2,20 bewusst außen vor gelassen?

    • Manfred am 16.08.2018 11:24 Report Diesen Beitrag melden

      Manfred

      ich wohne im 2 Bezirk. der ist Lebens wert wunderbar und viele.möglichkeiten zum Sport und kultur

    • Bruno Bär am 16.08.2018 12:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Manfred

      Wennst aber in einem anderen Bezirk wohnen würdest, wärest wahrscheinlich schon ausgewandert.

    • Sharky am 16.08.2018 19:27 Report Diesen Beitrag melden

      Sterbend Werte Stadt

      Die Umfrage wurde sicher im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt durch geführt. Weil das ist der sicherste Teil Wiens da ja die ganzen Promis Zuhause sind

    • PeterKarl am 17.08.2018 11:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Manfred

      Auch ich lebte 42 Jahre in der Leopoldstadt. War für mich der schönste Bezirk von Wien. Bin ein Naturfreund und viel mit dem Fahrrad und zu Fuß unterwegs. Aber was dort seit Jahren mit den neuen "Gästen" abgeht. Nein danke. Habe Wien vor 2 Jahren Gott sei Dank verlassen können.

    einklappen einklappen
  • Babsi am 16.08.2018 06:53 Report Diesen Beitrag melden

    Weltstadt Wien

    17 Morde seit Jahresbeginn und es geht weiter in Wien, der liebenswertesten Stadt der Welt, LACH!

    • Holatzcjlk am 16.08.2018 15:30 Report Diesen Beitrag melden

      ....

      17 Morde sind ziemlich wenig gegenüber anderen Städten.

    • e.e. am 17.08.2018 10:47 Report Diesen Beitrag melden

      Jeder Mord ist einer zu viel!

      Wie viele waren es vor 40 Jahre? Man kann Wien schon von seiner Einwohneranzahl nicht mit Mexiko City vergleichen. Aber mit der Vergangenheit.

    einklappen einklappen