"Die großen Zehn"

01. Oktober 2012 17:28; Akt: 01.10.2012 20:04 Print

Schönbrunn kürt sein tollstes Tier

600 Tierarten treiben im Tiergarten Schönbrunn ihr Unwesen. Manche lieben die Elefanten, andere kommen an den Koalas nicht vorbei, ohne zu grinsen. Doch welches Tier ist beliebter als der Rest? Der Tiergarten will es wissen und startet am Welttierschutztag (4. Oktober) einen großen Beauty-Contest.

 (Bild: Kunzl/Zupanc/Potensky/Heute.at-Montage)

(Bild: Kunzl/Zupanc/Potensky/Heute.at-Montage)

Fehler gesehen?

Es gewinnt allerdings nicht der Schönste, sondern der, der die meisten Besucher-Herzen höher schlagen lässt. Wer den Zoo besucht, kann sich eine Wahlkarte schnappen und für seinen Liebling voten. kann man mit einem Klick dem tollsten Tier seine Stimme geben.

"Um die Auswahl etwas zu erleichtern, haben wir unsere Tierpaten vorab gebeten, ihre Lieblingstiere zu nominieren. Nun stehen 30 Tiere zur Wahl", erklärt Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.

Der letzte Beauty-Contest in Schönbrunn fand 2001 statt. Damals gewannen ganz klar die Elefanten.

Das alte Ranking:


  1. Elefanten

  2. Eisbären

  3. Tiger

  4. Orang-Utans/Affen

  5. Löwen

  6. Geparden

  7. Robben

  8. Giraffen

  9. Pinguine

  10. Flusspferde


Seit damals hat sich einiges getan. Neue Tiere haben den Lebensraum Schönbrunn und die Herzen ihrer Besucher erobert. Pandas und Koalas sind neu und verschärfen im großen Schönbrunn-Kontest den Wettbewerb.

Wer zum Sieger von Schönbrunn gekürt wurde, erfährt man am 15. November. Dann gibt es auch ein Siegesfest für die Gewinner.

>