Geschnappt:

07. September 2017 12:44; Akt: 07.09.2017 13:54 Print

Serbe in flagranti beim Dealen erwischt!

von Walter Pohl - Sieben Säckchen Heroin verkaufte ein 24-jähriger Serbe in Wien-Favoriten an Kunden, ehe die Polizei zugriff.

Der Serbe verkaufte Heroin in Serie (Bild: iStock)

Der Serbe verkaufte Heroin in Serie (Bild: iStock)

Fehler gesehen?

Schauplatz der Observierung war die Ettenreichgasse in Wien-Favoriten: Die zivilen Fahnder der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) beobachteten einen 24-jährigen Serben, der Mittwochabend offenbar regen Handel mit Heroin betrieb.

Zuerst verkaufte der mutmaßliche Täter zwei Säckchen Heroin an einen 27-Jährigen, danach ein Säckchen an eine 21-jährige Frau und kurze Zeit später vier Säckchen an einen 29jährigen. Dann wurde die Beobachtung durch eine Festnahme beendet, in der Wohnung des Mannes fanden sich später 100 Gramm Heroin und über 1.600 Euro Bargeld.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Egon am 07.09.2017 12:54 Report Diesen Beitrag melden

    Gelebte Integration

    Voll integriert als Handelsunternehmer, zahlt sicher WKO Umlage, Steuern und Sozialversicherung.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Egon am 07.09.2017 12:54 Report Diesen Beitrag melden

    Gelebte Integration

    Voll integriert als Handelsunternehmer, zahlt sicher WKO Umlage, Steuern und Sozialversicherung.

    • Chicharito am 08.09.2017 09:22 Report Diesen Beitrag melden

      Integral passiv usw

      Muss sein. Noch Café oder Restaurant eröffnen um Geld zu waschen und perfekte Integration.

    einklappen einklappen
>