Gleisschaden

08. Februar 2018 15:32; Akt: 08.02.2018 15:49 Print

Bim-Chaos in Wien, mehrere Linien blockiert

Derzeit kommt es im Wiener Öffi-Verkehr zu massiven Behinderungen. Grund sind zwei Gleisschäden und ein größerer Rettungseinsatz. Alle Infos aktuell!

Linie 43 in Wien unterbrochen. Auch 44 fährt nicht. (Bild: Wiener Linien)

Linie 43 in Wien unterbrochen. Auch 44 fährt nicht. (Bild: Wiener Linien)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wegen eines Gleisschadens im Bereich der Alser Straße 7 fährt die Linie 43 nur zwischen Neuwaldegg und Alser Straße U.

Die Linie 44 fährt derzeit nur zwischen Ottakring, Erdbrustgasse und Johann-Nepomuk-Berger-Platz, berichten die Wiener Linien.

Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Schottentor und Alser Straße wurde eingerichtet. Das Störungsende ist derzeit nicht absehbar.

In Kürze starten die Straßensperren wegen der Opernballdemos. ++ Alle Straßensperren hier ++

Rettungseinsatz: Auch 6, 71 unterbrochen!

Wegen eines Rettungseinsatzes im Bereich Simmeringer Hauptstraße bzw. Simmeringer Platz fährt die Linie 6 nur zwischen Burggasse Stadthalle und Enkplatz U sowie zwischen Fickeysstraße und Kaiserebersdorf. Linie 71 fährt nur zwischen Zentralfriedhof 3. Tor und Fickeysstraße sowie Enkplatz U und Börse. Die Linie 69A fährt nur zwischen Hauptbahnhof S U und Unter der Kirche. Weichen Sie auf die Linie U3 aus. Das Störungsende ist derzeit nicht absehbar.

So informieren die Wiener Linien via Twitter:





Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(Red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Egon am 08.02.2018 16:10 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Geld da

    Für Verkehrsbetriebe, Spitäler, Ärzte, Altenpflege unsw. ist kein Geld da. Die Steuerzahler sollen hat schauen, wie sie zur und von der Arbeit kommen. Die Mindestsicherung und die Gelder für unsere hochgebildeten und überqualifizierten Zuwanderer verschlingen zu viel. Fußgängerzone MaHü schon nach so kurzer Zeit renovierungsbedürftig! Was ist denn da passiert? Herr Chorherr, Frau Vasilakou, können Sie da Auskunft geben?

    einklappen einklappen
  • John Milton am 08.02.2018 17:20 Report Diesen Beitrag melden

    Wie sonst auch

    Wann kommt es im insolventen Wien mal nicht zu massiven Störungen...

  • pferdchen150273 am 08.02.2018 18:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    öffis

    eh klar das der 6er auch wieder mal betroffen ist. könnte ich bei jeden ausfall vom 6er u der u3 geld zurück verlangen wäre meine jahreskarte gratis.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • gute von der ute am 12.02.2018 16:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hr

    wer braucht bitte die öffis?es gibt ubertaxis zu superpreisen

  • Christian am 08.02.2018 19:29 Report Diesen Beitrag melden

    Demo

    Ich werde jetzt gegen die ganzen,zum Teil, unnötigen Demos demonstrieren. :)

  • pferdchen150273 am 08.02.2018 18:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    öffis

    eh klar das der 6er auch wieder mal betroffen ist. könnte ich bei jeden ausfall vom 6er u der u3 geld zurück verlangen wäre meine jahreskarte gratis.

  • John Milton am 08.02.2018 17:20 Report Diesen Beitrag melden

    Wie sonst auch

    Wann kommt es im insolventen Wien mal nicht zu massiven Störungen...

  • Egon am 08.02.2018 16:10 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Geld da

    Für Verkehrsbetriebe, Spitäler, Ärzte, Altenpflege unsw. ist kein Geld da. Die Steuerzahler sollen hat schauen, wie sie zur und von der Arbeit kommen. Die Mindestsicherung und die Gelder für unsere hochgebildeten und überqualifizierten Zuwanderer verschlingen zu viel. Fußgängerzone MaHü schon nach so kurzer Zeit renovierungsbedürftig! Was ist denn da passiert? Herr Chorherr, Frau Vasilakou, können Sie da Auskunft geben?

    • Korbi am 08.02.2018 16:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Egon

      es ist auch möglich, dass der Gleisschaden extern zugefügt wurde zb durch zeile im Gleis oder ein Auto hat Teile beschädigt. der Rettungseinsatz hat auch nichts damit zu tun oder was soll Rot Grün gegen einen Rettungseinsatz machen? Krankenwagenverbot in Gleisnähe und wer da Probleme hat, hat halt pech?

    • homer76 am 08.02.2018 17:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Korbi

      Genau 43 Tonnen Bim machen den Schienen nichts. Aber wenn ein Auto darüber fährt kommt es zu einer externen Beschädigung.

    • Korbi am 08.02.2018 18:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @homer76

      wenn das Auto gegen einen Stange fährt, die das Gleis beschädigt oder etwas im Gleis liegt, dass die Bahn beim darüberfahren das Gleis beschädigt, geht das

    einklappen einklappen