Nippon Nation

10. Juli 2017 05:00; Akt: 09.07.2017 19:54 Print

Superheldinnen eroberten das MuseumsQuartier

Bunt und schrill war das Motto am Wochenende im Museumsquartier in Wien. Bei der Nippon Nation gaben sich zahlreiche Cosplayer aus aller Welt die Ehre.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Starguadians aus der "League of Legends" spazierten am Wochenende im MQ herum. Auch Prinzessin Zelda aus dem Spiel "The Legend of Zelda Twilight Princess" wurde bei der Nippon Nation gesichtet.

Cool: Für Verkleidungsfreaks gab es Workshops für Rüstungsbau und Cosplay-Wettbewerbe.

Bereits zum vierten Mal fand die Nippon Nation heuer statt. Der Name der Convention setzt sich aus zwei bedeutsamen Begriffen zusammen: "Nippon" ist das japanische Wort für Japan, "Nation" verweist auf die stetig wachsende Community des Events.

Cosplay-Ehrengäste

In diesem Jahr wurden gleich drei europäische Cosplay-Ehrengäste bei der Convention erwartet: Die deutsche Mowky, die vorwiegend League of Legends Cosplays kreiert, Sirup Cookie aus den Niederlanden und Grumpy Cait, die ein tschechisches Hilfsforum für Cosplayer leitet.

(red)

Themen
>