14. und 15. April

15. März 2018 11:45; Akt: 15.03.2018 13:18 Print

Tattoo-Mann lässt in Wien Kettensäge fliegen

Im April findet wieder die "Wild Style&Tattoo"-Messe in Wien statt. Mit seiner atemberaubenden Show gab das "wandelnde Tattoo" Lucky Diamond Rich schon jetzt eine Vorschau.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Mittwoch bot sich den Passanten beim Wiener Museumquartier ein Anblick, den man nicht so schnell vergisst. Denn der meist tätowierte Mensch der Welt mit dem klingenden Namen "Lucky Diamond Rich" startete Wien einen Besuch ab, um für die im April stattfindende "Wild Style & Tattoo Messe" die Werbetrommel zu rühren. Dass es dabei nicht beim Verteilen von Flyer blieb, war klar. Statt dessen jonglierte "Lucky" vor dem MQ mit Kettensäge, Machete und Apfel.

Umfrage
Haben Sie auch ein Tattoo?
38 %
6 %
56 %
Insgesamt 16 Teilnehmer

Zu sagen, Lucky Diamond Rich habe Tattoos, ist eigentlich eine Untertreibung. Denn tatsächlich ist Gregory Paul McLaren (47), wie "Lucky" mit bürgerlichem Namen heißt, ein ganzes "wandelndes Tattoo". Seit 2006 ist Lucky als meist tätowierter Mensch der Welt im "Guinness Buch der Rekorde" aufgeführt. Fast sein gesamter Körper ist mit Tattoos bedeckt. Dabei machte der "Peckerl"-Freund auch vor dem Inneren seiner Augenlider, des Mundes oder Ohrs hat der "Peckerl"-Freund nicht halt.

Privat ist Lucky ganz zahm

Im Interview mit der APA erzählt "Lucky", dass ihm schon manchmal Angst und Skepsis entgegenschlägt, die Fach-Besucher bei der "Wildstyle" seien allerdings "sind immer fantastisch" gewesen. Privat ist der "Wilde" aber ganz zahm, er ernähre sich vegan und sei Anti-Alkoholiker, erzählt er.

Für die "Wild Style & Tattoo"-Messe, die am 14. und 15. April in der Wiener Stadthalle stattfindet, kam er nun zum ersten Mal seit sechs Jahren wieder nach Wien.

Auf der Messe ist "Lucky Diamond Rich" dann nicht als Entertainer mit seiner Macheten- und Kettensäge-Nummer, die er mit nacktem Oberkörper und im rotkarierten Schottenrock vorführt, sondern auch als Tätowierer unterwegs.

Neben weltbekannten Tattoo-Künstlern verspricht die "Wild Style & Tattoo" für heuer noch mehr Shows und Freaks. Für das leibliche Wohl sorgen verschiedene Street Food Stände und Food Trucks.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(lok)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.