In der Donau

21. April 2017 07:07; Akt: 21.04.2017 07:08 Print

Tierischer Schnappschuss: Hier geht ein Reh baden

Nicht alltägliche Schnappschüsse gelangen nun "Heute"-Leserreporterin Romana Widder-Lunzer in Wien: Sie knipste ein Reh, das in der Donau schwimmt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Romana Widder-Lunzer war am Sonntag schon früh mit dem Rad auf der Donauinsel unterwegs. Wie immer hatte die begeisterte Naturfotografin ihren Fotoapparat dabei. Und das hat sich richtig gelohnt! Die "Heute"-Leserreporterin erwischte ein Reh beim morgendlichen Schwimmtraining in der Donau, machte gleich mehrere Fotos.

"Das Reh kam um 6.56 Uhr nach dem Wasserspielplatz bei der Reichsbrücke aus dem Gebüsch und lief über den Treppelweg in die Donau. Vermutlich hatten es zwei Hunde aufgeschreckt, die bei einem Gebüsch, in dem das Reh saß, herumschnüffelten", so Widder-Lunzer.

Das Reh nahm Reißaus und flüchtete sich in die Fluten: "Das Tier schwamm hinüber zu den Schiffen am anderen Ufer, wo es auch einem Schwan begegnete. Dann kam es ca. 15 Minuten später auf der Höhe vom Hilton wieder herüber auf die Insel. Ganz schön schnell für die weite Strecke", schildert die Leserreporterin gegenüber "Heute".

(ck)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • milchkaffeee am 23.04.2017 17:18 Report Diesen Beitrag melden

    Die Natur ...

    Natur ist immer wieder anrührend - DANKE! =)

Die neusten Leser-Kommentare

  • milchkaffeee am 23.04.2017 17:18 Report Diesen Beitrag melden

    Die Natur ...

    Natur ist immer wieder anrührend - DANKE! =)

>