Drei Verletzte

21. August 2012 12:00; Akt: 07.08.2016 11:05 Print

Unfall mit drei Fahrzeugen auf der Tangente

Am Montagnachmittag kam es auf der Wiener Südosttangente bei Stadlau zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt.

 (Bild: BPD Wien)

(Bild: BPD Wien)

Fehler gesehen?

Gegen 13.15 Uhr hielt ein 58-Jähriger aufgrund eines Staus sein Fahrzeug an. Auch der hinter ihm fahrende Sattelschlepper, der von einem 30-Jährigen gesteuert wurde, blieb noch rechtzeitig stehen.

Eine dahinter fahrende 72-Jährige übersah aber die stehende Kolonne und krachte in das Heck des LKWs. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Laster nach vorne in das Fahrzeug des 58-Jährigen geschoben.

Eine 52-Jährige, Beifahrerin im ersten Fahrzeug, sowie die Unfallverursacherin und ihr Beifahrer (71) wurden leicht verletzt. Aufgrund des Unfalls kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.

>