Noch vor London

10. Juli 2017 19:03; Akt: 11.07.2017 09:20 Print

Vegan-freundlich: Wien ist europaweit unter Top-Ten

Supermärkte, Restaurants, Beisln: Die Onlineplattform „Holidu“ durchleuchtete Europas Hauptstädte auf ihre Vegan-Freundlichkeit. Hier durchklicken!

Bildstrecke im Grossformat »
1. Amsterdam In der Stadt der Grachten. In Amsterdam finden sich an jeder Straßenecke Restaurants, Cafés und Bistros mit einer großen Vielfalt an veganen Gerichten. Wie wäre es zum Beispiel mit rein pflanzlichen Pannekoeken als Start in den Tag? 2. Paris Dass die Hauptstadt einer Nation von Gourmets auch im veganen Städteranking ganz oben mitspielt, uberrascht kaum. Hier können sich Feinschmecker sogar durch rein pflanzliche Drei-Gänge-Menus schlemmen. 3. Lissabon Die portugiesische Metropole hat mehr zu bieten als Stockfisch und Pastéis de Nata, die beruhmten Puddingtörtchen: nämlich etliche Restaurants, in denen ohne Tierprodukte gekocht wird. Und wer weiß, vielleicht gibt es bald auch eine vegane Version der sußen Törtchen? 4. Stockholm Auch zwischen Schärengarten und den Gässchen von Gamla Stan wird gerne vegan gegessen. Kein Wunder im trendbewussten Skandinavien! 5. Berlin Berlins Vegan-Szene punktet sogar im europäischen Vergleich - ein weiterer Beweis dafur, wie viel Dynamik der Trend zu Pflanzlichem an der Spree entwickelt. 6. Kopenhagen Eigentlich erstaunlich, dass es die dänische Stadt im Ranking so weit nach oben schafft, gibt es in Dänemark doch mehr Schweine als Menschen. Aber selbst beim traditionellen Smørrebrød darf ja aufs Brot, was schmeckt - auch Pflanzliches. 7. Prag Neben Knödeln und viel, viel Fleisch finden Besucher in der tschechischen Hauptstadt inzwischen auch immer mehr vegane Gerichte auf den Karten. Hier sorgt nicht zuletzt der Tourismus dafur, dass Vielfalt Einzug hält. 8. Wien In Wien können sich Veganer nicht beschweren: An Restaurantmöglichkeiten und rein veganen Supermärkten mangelt es hier nicht. In der k.u.k. Schlemmermetropole weiß man einfach zu leben - und Tiere leben zu lassen. 9. Oslo Norwegen hat nicht nur eine der grunsten Hauptstädte uberhaupt, sondern zeigt auch in kulinarischer Hinsicht grunes Licht. Veganer finden hier immer etwas. 10. London Das Essensangebot dieser Stadt ist genauso multikulturell wie seine Bewohner. Ganz egal, ob auf Foodmärkten, Festivals, in Delis oder sogar Franchiseketten: Hier findet man an fast jeder Straßenecke vegane Gerichte.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wo lässt es sich als Veganer gut Urlaub machen - oder gut leben? Holidu, das Vergleichsportal für Ferienhäuser, hat sich dem Thema gewidmet. Für die Einstufung der Städte wurden sowohl die Anzahl der veganen Restaurants - also auch die der Restaurants mit veganen Optionen - ins Verhältnis zu der Einwohneranzahl der Städte gesetzt.

(ck)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Censorhsip am 11.07.2017 15:01 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Ranking wo wir Letzter sein könnten

    Könnten die Medien dann irgendwann aufhören eine bewusste Mangelernährung als superhipp zu verkaufen? Veganer schaden sich selbst und kommens ich dabei soooooo gut vor. Ich kann den Nonsens nicht mehr sehen, selbst Almdudler schreibt mittlerweile auf seine Flaschen "vegan"... DAS ist also wichtig, dass wir den Status Weltkulturerbe verlieren, ist egal...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Censorhsip am 11.07.2017 15:01 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Ranking wo wir Letzter sein könnten

    Könnten die Medien dann irgendwann aufhören eine bewusste Mangelernährung als superhipp zu verkaufen? Veganer schaden sich selbst und kommens ich dabei soooooo gut vor. Ich kann den Nonsens nicht mehr sehen, selbst Almdudler schreibt mittlerweile auf seine Flaschen "vegan"... DAS ist also wichtig, dass wir den Status Weltkulturerbe verlieren, ist egal...