Wer erkennt sie?

24. Juli 2018 11:14; Akt: 24.07.2018 14:38 Print

Betrügerin hat Opfern mit Trick Geld abgeknöpft

Die Wiener Polizei sucht mit Fotos nach einer Verdächtigen, die in Wien und Kärnten mehrere Betrügereien begangen haben soll.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die auf den von der Polizei veröffentlichten Fotos abgebildete Frau steht im Verdacht, seit 2016 im Raum Wien und Kärnten mehrere Opfer betrogen zu haben.

Umfrage
Sind Sie schon einmal auf eine Betrugsmasche reingefallen?
21 %
4 %
54 %
19 %
2 %
Insgesamt 2165 Teilnehmer

Die Verdächtige soll diese davon überzeugt haben, sich an einem von ihr betriebenen Projekt mit namhaften Sportartikelherstellern finanziell zu beteiligen. Dabei gab die mutmaßliche Täterin an, in finanziellen Projektfinanzierungsnöten zu sein und versprach den willigen Investoren mehrere tausend Euro Provision. Derzeit sind den Ermittlern sieben Opfer bekannt, die zwischen 3.000 und 26.000 Euro "investiert" haben.

Die Tatverdächtige wurde bereits Ende Juni 2018 festgenommen und befindet sich derzeit in Untersuchungshaft. Sachdienliche Hinweise zu möglichen weiteren Opfern werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Ost, Gruppe Goldnagl, unter der Telefonnummer 01-31310 62800 erbeten.

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Frau Gertrude am 24.07.2018 11:32 Report Diesen Beitrag melden

    Unverständlich

    Da hat die Polizei ein Polizeifoto aber die Täterin ist auf der Flucht und man weiß nicht einmal ihren Namen. Wie hat die Polizei diese Fotos machen können? Wenn man sie schon einmal in Haft hatte, warum kennt man dann ihren Namen nicht?

    einklappen einklappen
  • Metatron am 24.07.2018 19:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    19.11

    ORF berichtet gerade von Festnahme !

    einklappen einklappen
  • Metatron am 24.07.2018 19:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    APA Korrektur

    Die Tatverdächtige wurde bereits Ende Juni 2018 festgenommen und befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Metatron am 24.07.2018 19:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    APA Korrektur

    Die Tatverdächtige wurde bereits Ende Juni 2018 festgenommen und befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

  • Metatron am 24.07.2018 19:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    19.11

    ORF berichtet gerade von Festnahme !

    • Max Mustermann am 25.07.2018 10:04 Report Diesen Beitrag melden

      @Metatron

      Der ORF - dem glaube ich nicht einmal den Wetterbericht.

    einklappen einklappen
  • Frau Gertrude am 24.07.2018 11:32 Report Diesen Beitrag melden

    Unverständlich

    Da hat die Polizei ein Polizeifoto aber die Täterin ist auf der Flucht und man weiß nicht einmal ihren Namen. Wie hat die Polizei diese Fotos machen können? Wenn man sie schon einmal in Haft hatte, warum kennt man dann ihren Namen nicht?

    • vampizza am 24.07.2018 11:57 Report Diesen Beitrag melden

      Trick 17

      Ich tippe auf falschen Namen und gefälschten Ausweis.

    • Doris Bur am 24.07.2018 12:44 Report Diesen Beitrag melden

      @Frau Gertrude

      Sie reimen sich aus der Geschichte auch etwas zusammen was nicht darin steht!! Ich lese nirgendwo dass die Dame schon in Haft war und dass die Fotos die Polizei gemacht hat...

    • Fred von Jupiter am 24.07.2018 12:47 Report Diesen Beitrag melden

      @Frau Gertrude

      Genau das war mein erster Gedanke. Woher stammen die Fotos ohne Namen?

    • Herr Josef am 24.07.2018 13:29 Report Diesen Beitrag melden

      Der Unterschied

      Wer sagt denn, dass die Fotos von der Polizei sind. Die Fotos wurden von der Polizei veröffentlicht, aber nicht unbedingt gemacht.

    • Wien am 24.07.2018 16:00 Report Diesen Beitrag melden

      Lesen muss man können

      Man muss nur lesen können: Die Tatverdächtige wurde bereits Ende Juni 2018 festgenommen und befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

    einklappen einklappen