Drama in Wien-Landstraße

14. August 2018 15:43; Akt: 14.08.2018 15:43 Print

Kind läuft auf Straße und wird von Auto erfasst

Die Wiener Rettungskräfte rückten am Montag zu einem Einsatz in den 3. Bezirk aus. Eine Pkw-Lenkerin fuhr einen kleinen Buben nieder, der auf die Straße gerannt war.

Der Unfall passierte im Bereich Ziehrerplatz im 3. Bezirk (Bild: Google Maps)

Der Unfall passierte im Bereich Ziehrerplatz im 3. Bezirk (Bild: Google Maps)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall am Montagnachmittag in der Wiener Landstraße.

Umfrage
Waren Sie schon in einen Verkehrsunfall verwickelt?

Eine 27-Jährige war gegen 16.00 Uhr gerade mit ihrem Auto im Bereich Ziehrerplatz unterwegs, als es zu einem tragischen Unfall kam.

Laut Angaben der Frau lief plötzlich ein Kleinkind zwischen den geparkten Autos auf die Fahrbahn. Die Autofahrerin konnte daraufhin nicht mehr rechtzeitig anhalten und ausweichen.

Eltern waren in Gartenanlage

Das fast zweijährige Kind wurde von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Bei dem Unfall zog sich der Bub diverse Abschürfungen zu, er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Eltern des Buben befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls in der Gartenanlage am Ziehrerplatz, so die Polizei.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wienerle am 14.08.2018 16:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eltern und ihre Kinder

    Das kommt daher dass die Eltern nur mit ihrem Handy beschäftigt sind und auf ihre Kinder kein Augenmerk legen.

  • Jasmine am 14.08.2018 17:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aufsicht der Kleinen

    Ich bemerke immer wieder wie gleichgültig die Eltern sind!

  • Mag. Alexander Temmer am 14.08.2018 18:52 Report Diesen Beitrag melden

    Aufsichtspflicht verletzt, ergo...

    "Die Eltern des Buben befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls in der Gartenanlage am Ziehrerplatz, so die Polizei." Sicher Elternteile mit weit unter 80er IQ...

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Ina am 18.08.2018 07:18 Report Diesen Beitrag melden

    Die Gäste

    kümmern sich um ihre Kinder ja nicht! Eindeutige Verletzung der Aufsichtspflicht!

  • Lizi am 15.08.2018 20:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    welche Abstammung?

    Die Eltern heissen sicher Mustafa und Jana oder so ..... wünsche dem Kind gute Besserung und alles Gute... kann ja nix dafür, dass es unfähige Eltern hat..

    • Humanist am 15.08.2018 21:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Lizi

      Jaja, der Rassenwahn hat in Österreich seit dem Krieg nicht nachgelassen.

    einklappen einklappen
  • Peter am 15.08.2018 11:00 Report Diesen Beitrag melden

    Sorglose Eltern!

    Das nennt sich Verletzung der Aufsichtspflicht! Die Eltern sollten bestraft werden.

  • Mag. Alexander Temmer am 14.08.2018 18:52 Report Diesen Beitrag melden

    Aufsichtspflicht verletzt, ergo...

    "Die Eltern des Buben befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls in der Gartenanlage am Ziehrerplatz, so die Polizei." Sicher Elternteile mit weit unter 80er IQ...

  • Theodor Körner am 14.08.2018 17:33 Report Diesen Beitrag melden

    Skandal!

    Fahrverbot in ganz Wien ist das einzige was hilft!!!

    • flo am 14.08.2018 18:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Theodor Körner

      Warum ein Fahrverbot wenn die Eltern nicht mal mitbekommen, dass das Kind nicht mehr im Garten ist?

    • Mag. Alexander Temmer am 14.08.2018 18:53 Report Diesen Beitrag melden

      Die Lösung:

      Hundeleine mit Ausrollfunktion auf 3m beschränken!

    • PeterKarl am 14.08.2018 19:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Theodor Körner

      aber bitte wenn schon inklusive Radfahrer.

    einklappen einklappen