In Lebensgefahr

27. November 2016 09:26; Akt: 05.12.2016 03:42 Print

Wiener Fiaker überrollt 5-Jährigen

Ein fünfjähriger Bub war am Samstagabend aus einem Fiaker gefallen und überrollt worden. Er liegt jetzt auf der Intensivstation.

 (Bild: Markus Miksch)

(Bild: Markus Miksch)

Fehler gesehen?

Das Kind war mit seiner Familie aus Tschechien auf Urlaub in Wien und machte eine Stadtrundfahrt in einem Fiaker. In eine unbeobachteten Moment dürfte er die Türe der Kutsche geöffnet und auf die Straße gefallen sein.

"Er hat irgendwie Übergewicht bekommen, ist auf die Straße gefallen und wurde dann vom linken Hinterrad im Brustbereich überrollt," erklärte Polizei-Sprecher Paul Eidenberger. Dabei wurde er lebensgefährlich verletzt.

Der Unfall passierte am frühen Abend in der Strauchgasse in der Innenstadt. Die Polizei ermittelt nun - rein routinemäßig, wie Eidenberger betont - gegen die Eltern wegen Verletzung der Aufsichtspflicht und den 53-jährigen Fiaker wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung.