Feuer in Favoriten

06. Februar 2018 20:58; Akt: 07.02.2018 09:37 Print

Wohnhaus beim Quellenplatz in Brand

In Wien-Favoriten brannte am Dienstagabend ein Mehrparteienhaus. Die Feuerwehr rückte gegen 19.30 Uhr an, verletzt wurde niemand.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Grund für den Brand soll aktuellen Informationen zufolge in einem Geschäftslokal liegen, das als Lager genutzt wurde. Sogar der Bereich vor dem Haus war laut Angaben der Feuerwehr stark verraucht. Die Florianis kämpften seit 19.30 Uhr gegen die Flammen, bis 22.20 Uhr dauerte der Einsatz.

Der Einsatzort befindet in der Buchengasse in Wien-Favoriten, gleich beim Quellenplatz.

Keine Verletzten
Verletzte gab es keine, eine Mutter und ihr Kind wurden aber zur Kontrolle an die Sanitäter der Wiener Berufsrettung übergeben. Die Bewohner hatten Glück, dass der Rauch nicht durch das Stiegenhaus nach oben zog. Niemand musste evakuiert werden, einige verließen aber freiwillig ihre Wohnungen.

Eine Mutter und ihr Kind wurden zur Sicherheit von den Rettungskräften vor Ort untersucht, mussten aber nicht ins Spital eingeliefert werden.

33 Feuerwehrmänner waren mit sieben Fahrzeugen im Einsatz, der Brand wurde von außen und innen gleichzeitig bekämpft.

Auf den Bildern unseres Leserreporters ist deutlich zu sehen, wie die Flammen meterweit aus dem Schaufenster schlagen.

(red)