Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

28.07.2012

Dramatischer Luftgewehr-Bewerb

Chinesin holt erste Goldmedaille der Spiele

Siling Yi lächelt vom Siegespodest.

Siling Yi lächelt vom Siegespodest. (© EPA)

Die erste Goldmedaille der Olympischen Spiele 2012 in London geht an China. Die Weltranglisten-Erste Yi Siling setzte sich in einem dramatischen Luftgewehr-Bewerb der Schützinnen über 10 m stehend vor der Polin Sylwia Bogacka und ihrer Landsfrau Yu Dan durch. Die Tschechin Katerina Emmons, die 2008 in Peking Gold gewonnen hatte, kam nicht über Rang vier hinaus.

+++ Debütantin Obermoser schießt sich auf Rang 19 +++


Die Chinesen dominieren das Schießen seit Athen 2004. Vor vier Jahren holten Chinas Schützen im eigenen Land fünf von zehn möglichen Goldmedaillen. In den Royal Artillery Barracks im Südosten von London schoss Yi insgesamt 502,9 Ringe. Damit fing die 23-Jährige die lange Zeit führende Bogacka im Finish noch ab. Schon im Vorkampf war das Duo mit jeweils 399 von 400 möglichen Ringen am stärksten gewesen.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Mission Olympia: Goldmedaille

Abfahrt der Herren

Mission Olympia: Goldmedaille

Maze und Hirscher: Die prophezeiten WM-Stars

Räumen sie in Schladming ab?

Maze und Hirscher: Die prophezeiten WM-Stars

Benjamin Karl holte sich erneut WM-Gold!

Im Parallel-Riesentorlauf

Benjamin Karl holte sich erneut WM-Gold!

Bahnrad-Legende Hoy holt sechste Goldmedaille

Britanniens Top-Olympionike

Bahnrad-Legende Hoy holt sechste Goldmedaille

Ohne Auftrag: Beach-Duo und Tischtennis-Team

Zweimal Aus im Viertelfinale

Ohne Auftrag: Beach-Duo und Tischtennis-Team

Diese Stars werden in London fehlen

Beckham, Thorpe, Nadal,...

Diese Stars werden in London fehlen

Sprinterin Ottey wills mit 52 nochmal wissen

Mit der slowenischen Staffel

Sprinterin Ottey wills mit 52 nochmal wissen




OlympiaTweet