Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

02.08.2012

Olympia-Drama

Radfahrer kollidierte mit Olympia-Bus und starb

Radfahrer starb in London

Hier erlag der Radfahrer seinen schweren Verletzungen (© INDRANIL MUKHERJEE/AFP)

In London wurde am Mittwoch ein Radfahrer bei einer Kollision mit einem offiziellen Olympia-Shuttle-Bus getötet.

Der Zwischenfall ereignete sich laut Scotland Yard in Hackney, in der Nähe des Pressezentrums der Olympischen Spiele. Ein Bus mit Medienvertretern an Bord hatte gerade den Olympiapark verlassen. Das Fahrzeug bog zur selben Zeit wie ein Radfahrer links ab, als es zur Kollision kam.

Der etwa 30 bis 40-jährige Radfahrer wurde dabei vom Bus überrollt. Sofort eilten Sanitäter und auch rund 30 Soldaten zum Unfallort. Reanimationsversuche blieben allerdings erfolglos. Der Mann wurde dreißig Minuten nach dem tragischen Vorfall für tot erklärt. Der Lenker des Busses wurde festgenommen.

Die Shuttle-Busse transportieren jeden Tag tausende Journalisten durch die englische Hauptstadt.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Janine Flock: "Angst? Nur vor Spinnen!"

Skeleton-Star im Interview

Janine Flock: "Angst? Nur vor Spinnen!"

Thomas Morgenstern fliegt nach Sotschi!

"Dachte immer an Olympia"

Thomas Morgenstern fliegt nach Sotschi!

Islamisten drohen mit Anschlägen auf Sotschi

Zu Wolgograd-Terror bekannt

Islamisten drohen mit Anschlägen auf Sotschi

Olympisches Feuer in Moskau erloschen

Schlechtes Vorzeichen?

Olympisches Feuer in Moskau erloschen

20 Millionen € für Olympia-Gold in Rio

Schröcksnadel verspricht

20 Millionen € für Olympia-Gold in Rio

Laufen zu Gunsten der Krebsforschung

Olympiateilnehmerin Beate Schrott

Laufen zu Gunsten der Krebsforschung

Murray ringt Djokovic im US-Open-Finale nieder

76-jährige Tennis-Durststrecke

Murray ringt Djokovic im US-Open-Finale nieder

Regelverstoß - Verliert Phelps alle Medaillen?

Nachträglich Bronze für Jukic?

Regelverstoß - Verliert Phelps alle Medaillen?

"Wir steuern auf ein Desaster zu"

Wundenlecken nach Olympia-Pleite

"Wir steuern auf ein Desaster zu"

Bundespräsident Fischer nimmt ÖOC in Schutz

Verlieren gehöre zum Sport

Bundespräsident Fischer nimmt ÖOC in Schutz

"Normaler Mensch hätte das nicht überlebt"

Matthias Steiner hatte Glück

"Normaler Mensch hätte das nicht überlebt"

Nur "Blech" für Delle Karth/Resch

Trotz Sieg im Medal Race

Nur "Blech" für Delle Karth/Resch




OlympiaTweet