22 Medaillen (18 Goldene) Olympia

Phelps gewann so viel Olympia-Gold wie Österreich

Michael Phelps beim Singen der US-amerikanische Hymne - sein Volk kann stolz auf den Ausnahmesportler sein

Michael Phelps beim Singen der US-amerikanische Hymne - sein Volk kann stolz auf den Ausnahmesportler sein

Michael Phelps beim Singen der US-amerikanische Hymne - sein Volk kann stolz auf den Ausnahmesportler sein

Michael Phelps beim Singen der US-amerikanische Hymne - sein Volk kann stolz auf den Ausnahmesportler sein

Ausnahmesportler Michael Phelps gewann in seiner Schwimmkarriere 22 Medaillen. 18 davon sind Goldene.  Das ist genausoviel, wie Österreich in der Geschichte der Olympischen Sommerspiele geschafft hat.

Schwimmer Michael Phelps hat zum Karriereabschluss seine bereits 18. Olympia-Goldmedaille gewonnen. Der 27-jährige Rekord-Olympionike siegte am Freitagabend im Londoner Aquatics Centre mit der US-Lagen-Staffel über 4 x 100 m und eroberte damit sein bereits 22. Edelmetall (18 Gold/2 Silber/2 Bronze) im Zeichen der Fünf Ringe.

+++ Phelps auch in seinem letzten Einzelrennen Sieger +++

Phelps gewann in der britischen Hauptstadt vier Gold- und zwei Silbermedaillen und war damit wieder erfolgreichster Schwimmer. Vor vier Jahren in Peking hatte er mit acht Goldenen den Rekord seines legendären Landsmannes Mark Spitz, der in München 1972 siebenfacher Schwimm-Olympiasieger geworden war, ausgelöscht. 2004 in Athen hatte es Phelps auf sechs Gold- und zwei Bronze-Medaillen gebracht.

APA/red.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Olympia (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel