Olympia-Top Olympia

Kugelstoßerin bekommt Gratis-Wurst auf Lebenszeit

Nadzeya Ostapchuk

Verhungern wird Nadzeya Ostapchuk auch in Zukunft nicht

Nadzeya Ostapchuk

Verhungern wird Nadzeya Ostapchuk auch in Zukunft nicht

Nadzeya Ostapchuk aus Weißrussland wird eine besondere Ehre zuteil. Ein Wurst-Hersteller spendet ihr als Belohnung für ihr Olympia-Gold im Kugelstoßen Wurst auf Lebenszeit.

Der Weltrekord der Sowjet-Athletin Natalja Lissowskaja aus dem Jahr 1987 mit 22,63 Metern bleibt zwar weiter bestehen. Mit 21,36 Metern war gegen Ostapchuk dennoch kein Kraut gewachsen. Die Weißrussin kürte sich am Montag souverän zur Olympiasiegerin im Kugelstoßen.

In ihrer Heimat ist sie nun die gefeierte Heldin. Neben einer fetten Prämie darf sich die 31-Jährige auch über ein besonderes Schmankerl freuen. Ein Wursthersteller bietet ihr Wurst auf Lebenszeit an. Einziger Wermutstropfen: Sie muss sich für eine Sorte entscheiden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Olympia (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel