Promi-Trabrennen

19. März 2012 01:03; Akt: 19.03.2012 01:03 Print

"Bambi" Bruckner mit Pferdestärken gepimpt!

Na bitte, das Rehäuglein Nina "Bambi" Bruckner war die Schnellste. Zumindest gelangte sie beim Promi-Trabrennen in der Wiener Krieau samt ihrem Profi-"Kutscher" als Erste ins Ziel.

 (Bild: Andreas Tischler)

(Bild: Andreas Tischler)

Fehler gesehen?

Na bitte, das Rehäuglein Nina "Bambi" Bruckner war die Schnellste. Zumindest gelangte sie beim Promi-Trabrennen in der Wiener Krieau samt ihrem Profi-"Kutscher" als Erste ins Ziel.

"Ich glaube, mein Pferd hatte Blähungen. Das hat mindestens drei Mal einen fahren lassen während dem Rennen", lachte Moderatorin Kathi Steininger.

Menpower gab es mit Andi Ogris, Robert Letz und Herbert Prohaska, mit dabei waren auch Missy May und Yvonne Rueff.

>