Spende für Kinder

09. August 2012 01:04; Akt: 09.08.2012 01:04 Print

Niavarani spendet 15.000 - ganz spontan

Eines ist sicher, Kabarettist Michael Niavarani ist ein Freund schneller Entscheidungen!

storybild

(Bild: Alexander Tuma)

Fehler gesehen?

Im Zuge der 15. Jubiläums- Sendung von "Frühstück bei mir" erzählte Moderatorin Claudia Stöckl, dass eines ihrer Kinderheime in Kalkutta, Indien, stark baufällig sei und, schwupsdiwup, ehe man sich’s versah, machte der Schauspieler gemeinsam mit seinem Agenten Georg Hoanzl mal eben so stolze 15.000 Euro locker.

Die großzügige Spende ging an den Verein "ZUKI – Zukunft für Kinder". "Endlich tun wir einmal etwas wirklich Sinnvolles", lachte er. Toll!