Boxkampf abgesagt

03. Juli 2012 01:03; Akt: 23.08.2012 11:03 Print

K.o. auf der ganzen Linie

Statt fair im Ring, beflegelt man sich jetzt via Facebook und dubioser Presseaussendung! Eigentlich hätten ja Puls4-Moderator Chris Stephan und Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe-Nachod gegeneinander Boxen sollen - und das für einen guten Zweck, nämlich den Kinderverein Boje. Und jetzt?

Fehler gesehen?

Statt fair im Ring, beflegelt man sich jetzt via Facebook und dubioser Presseaussendung! Eigentlich hätten ja Puls4-Moderator Chris Stephan und Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe-Nachod gegeneinander Boxen sollen – und das für einen guten Zweck, nämlich den Kinderverein Boje. Und jetzt?

Eine angeblicher Kreuzbandriss knockte den Prinzen schon vor dem ersten Gong aus – nur sein Gegner Chris Stephan will das natürlich nicht so recht glauben. Und dann taucht auch noch ein ominöser "Zeuge" auf, der behauptet, es hätte Absprachen gegeben, den ganzen Kampf sowieso zu faken! Egal ob Schaumschläger oder zu dicke Lippe riskiert – die Kinder gehen jetzt jedenfalls leer aus. Schade!

Lisa Trompisch