Im Waldviertel

23. August 2012 01:03; Akt: 23.08.2012 01:03 Print

Ein Schloss für Michael Haneke

Wie romantisch: Eine wunderschöne Parkanlage samt klarem Teich und mittendrin ein Renaissance-Schlösserl. Erfolgsregisseur und Drehbuchautor Michael Haneke (Das weiße Band und Die Klavierspielerin) hat sich mit dem Kauf des Waldviertler Schlosses Meires (erbaut um 1600) einen Traum erfüllt.

Fehler gesehen?

Wie romantisch: Eine wunderschöne Parkanlage samt klarem Teich und mittendrin ein Renaissance-Schlösserl.

Erfolgsregisseur und Drehbuchautor Michael Haneke („Das weiße Band“ und „Die Klavierspielerin“) hat sich mit dem Kauf des Waldviertler Schlosses Meires (erbaut um 1600) einen Traum erfüllt.

Und bald will er auch mit seiner Gattin Susanne dort residieren. Nur stehen noch einige Renovierungsarbeiten an!

„Wir haben ein größeres Haus gesucht, und dieses waldige Land gefällt uns gut. Wir arbeiten beim Renovieren selber mit und werden sicher heur noch einziehen“, strahlt die Schlossherrin in spe.