James Cottriall

13. Februar 2012 01:04; Akt: 20.04.2012 13:24 Print

Fingerkuppe ab beim Zwiebelschneiden

Das hat sicher sehr weh getan! Sänger James Cottriall verletzte sich jetzt an der Hand - und das nur ein paar Tage vor seiner "Love Is Louder"- Albumpräsentation!

storybild

(Bild: Privat/PD)

Fehler gesehen?

Das hat sicher sehr weh getan! Sänger James Cottriall verletzte sich jetzt an der Hand - und das nur ein paar Tage vor seiner "Love Is Louder"- Albumpräsentation!

Eigentlich wollte der Austro-Brite nur ganz fleißig in der Küche des Wiener Obdachlosenbetreuungszentrum "Die Gruft" helfen - da wurde ihm ein Messer zum Verhängnis. Beim Zwiebelschnippeln hat er sich die Kuppe des rechten Zeigefingers schmerzvoll abgeschnitten.

+++ James Cottriall: "Ich habe mindestens 1000 Schutzengel" +++

Fazit: Er musste sofort ins Krankenhaus und dort ärztlich versorgt werden. Seine Albumpräsentation am kommenden Mittwoch will er aber trotzdem durchziehen - nur mit dem Klavierspielen wird's wohl eher nix werden.

Lisa Trompisch