Fanny Altenburger

13. März 2018 15:34; Akt: 13.03.2018 16:33 Print

Die Tochter von Julia Stemberger startet durch

Schauspielen lässt sich vererben. Seit ihrem 6. Lebensjahr weiß Fanny Altenburger, dass sie auf die Bühne will. Das "Heute"-Interview zu ihrem neuen Film.

Fanny Altenburger ist wie Mama Julia Stemberger Schauspielerin (Bild: Andreas Tischler)

Fanny Altenburger ist wie Mama Julia Stemberger Schauspielerin (Bild: Andreas Tischler)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm - in diesem Fall vom Stammbaum der Familie "Stemberger". Fanny, die Tochter von Schauspielstar Julia Stemberger und Musiker Christian Altenburger (die beiden sind seit 2007 geschieden) hatte schon etliche Episoden-Rollen in Serien, tritt bei den Sommerfestspielen in Reichenau auf und nächste Woche startet der österreichische Horror-Film "Die letzte Party deines Lebens", in dem die 17-Jährige eine tragende Rolle spielt.

Das österreichische Movie wurde vergangenes Jahr bei der Matura-Reise XJam gedreht. Es geht um einen grausamen Mord. Pikantes Detail: Fanny wird heuer selbst maturieren. Ob es eine groß angelegte Matura-Reise gibt, verrät sie im "Heute"-Interview.

"Heute": Werden Sie nach dem Film noch eine Matura-Reise machen wollen oder reichen die Erfahrungen, die Sie beim Dreh miterlebt hast?
Fanny Altenburger: Wir planen mit unserer Klasse auch eine Matura Reise, allerdings peilen wir nicht X-Jam an.

Der Film wird als „junger“ Horror-Film beschrieben. Was dürfen wir uns darunter vorstellen?
Ein Film, der von jungen Leuten für junge Leute produziert wurde. Da er auf einer Maturareise spielt, fühlt sich junges Publikum besonders angesprochen.

Sie haben schon viel Bühnen-Erfahrung, auch Episoden-Rollen in Serien gespielt. Wonach suchen sie aus? Was interessiert Sie?
Ich habe ja bereits in beiden Bereichen, Theater als auch Film, Erfahrung, und muss sagen, mir macht beides Spaß und ich genieße beides!

Wie vereinbaren Sie Schule und Drehs (oder Proben)?
Zum Großteil habe ich in schulfreier Zeit gearbeitet, bzw. die Proben für die Festspiele Reichenau finden ab Mai statt, ein Zeitpunkt an dem sich das Schuljahr zum Ende neigt, ergo hat sich das gut getroffen. Und meine LehrerInnen waren auch immer verständnisvoll, wenn ich mal einen Tag gefehlt habe. Mehr als das, sie freuen sich für mich und fiebern mit!

Wie sehr fiebern die KlassenkollegInnen/FreundInnen mit, wenn Sie irgendwo zu sehen bist?
Ich habe tolle unterstützende FreundInnen, die sich für mich mitfreuen und verfolgen, was ich mache.

Was ist denn so die erste Reaktion Ihrer Mama, wenn sie Sie am Bildschirm sieht? Schaut ihr euch gemeinsam an, wenn wer von euch wo zu sehen ist?
Ich schaue immer gerne, wenn man eine von uns beiden sieht, Julia sieht lieber meine als ihre eigenen Sachen. Am liebsten schauen wir natürlich gemeinsam.

In einem Interview habt ihr mal erzählt, dass Ihre Gagen gespart werden und Sie nur ein Taschengeld bekommst. Und erst mit 18 dürfen Sie an das Geld heran ...
Haha nein, seit etwa 2 Jahren habe ich Zugriff aus das Geld, spare aber momentan.

Pläne für nächste Rollen und Auftritte?
Ab März 2019 darf ich unter der Regie von Marcus Strahl "Honig im Kopf" im Theater Center Forum spielen, ich freue mich darauf!!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(man)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Günther Prien am 13.03.2018 18:37 Report Diesen Beitrag melden

    Das Leben

    für Kinder von "Stars" ist eben soooo einfach....wie unfair...

    einklappen einklappen
  • Elke. H am 14.03.2018 10:33 Report Diesen Beitrag melden

    Werbung für Film

    Sie ist kaum zu sehen. Werbung machen sie nicht für Frau Stemburger aber für den Film.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Elke. H am 14.03.2018 10:33 Report Diesen Beitrag melden

    Werbung für Film

    Sie ist kaum zu sehen. Werbung machen sie nicht für Frau Stemburger aber für den Film.

  • Günther Prien am 13.03.2018 18:37 Report Diesen Beitrag melden

    Das Leben

    für Kinder von "Stars" ist eben soooo einfach....wie unfair...

    • zachaeus am 14.03.2018 06:43 Report Diesen Beitrag melden

      Ist sie doch!

      Sonst würden gewisse "Medien" keine Gratis-Werbung für sie bringen! Like a StaatskünstlerIn halt ... Was ist eine tragende Rolle?

    einklappen einklappen