Neuer Küchenchef

12. März 2018 16:39; Akt: 13.03.2018 12:14 Print

Frischer Wind im Pichlmaiers zum Herkner

Draußen in Dornbach, gegenüber der Endstelle des 43er, steht ein wahres Wirtshaus-Paradies. Das Pichlmaiers zum Herkner - mit neuem Küchenchef.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wien ist immer schon ein Schmelztiegel gewesen. Und so sorgt ein steirisches Ehepaar in einem Ur-Wiener-Wirtshaus mit einem Koch aus Ungarn für traditionelle, österreichische Gaumenfreuden mit einem modernen Twist.

Seit zwei Jahren sind Christiane und Martin Pichlmaier die neuen Chefs im "Herkner", der vor einigen Jahren seine Pforten schloss. Bis vor Kurzem schwang Martins Bruder Werner Pichlmaier den Kochlöffel, nach einer angemessenen Eingewöhnungsphase zog er weiter und räumte das Feld nun für seinen ausgezeichneten Nachfolger: Balint Magyar, der trotz seiner 31 Jahre bereits Erfahrungen in den tollsten Küchen sammeln konnte. Ob Jason Atherton in London, dem Taubenkobel oder jüngst dem Steak-Tempel im 7. Bezirk, St. Ellas.

Martin Pichlmaier: Der Küchenchef ist total wichtig, er ist die zentrale Figur in einem Gasthaus. Wir haben jemanden gesucht, der ein breiteres Spektrum abdeckt." Und der wurde gefunden. Am liebsten kocht Balint "alles," wie er im "Heute"-Interview verrät, aber natürlich spielen seine Ungarischen Wurzeln eine Rolle auf der neuen Speisekarte.

Frische Buchteln am Samstag

Balint Magyar: "Jeden Samstag kredenzen wir frische Buchteln mit Vanillesauce nach einem Rezept von meiner Mutter." Und auch die gefüllte Krautroulade wird sich rasch zum Signature-Gericht entwickeln. Obwohl die Oma Köchin war, hat er das Handwerk nur von Profis gelernt. "Angefangen habe ich in einem kleinen Ort in der Nähe vom Balaton-See. Der Chef de Cuisine hat mich sehr gefördert. Kochen ist nicht nur mein Beruf, es ist mein Hobby."

Schnitzel und gekochtes Rindfleisch sind "Dauerbrenner", aber es wird auch immer wechselnde Wiener Überraschungen geben. Zum Beispiel jeden Sonntag einen anderen Braten.

Infos und Reservierung HIER

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(man)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • beere am 12.03.2018 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    Nichtraucherlokal???

    Oder können nur Raucher hingehen? Getrennte Bereiche funktionieren ja nicht . . . .

Die neuesten Leser-Kommentare

  • beere am 12.03.2018 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    Nichtraucherlokal???

    Oder können nur Raucher hingehen? Getrennte Bereiche funktionieren ja nicht . . . .