Filmfestival

26. August 2018 11:09; Akt: 26.08.2018 11:24 Print

Großes Finale für die "Film-Gams" in Kitz

Samstagabend wurden in der Gams-Stadt die begehrten Film-Preise im Rahmen des 6. Filmfestivals in Kitzbühel verteilt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für das große Finale des 6. Filmfestivals in Kitzbühel pilgerten zahlreiche prominente Gäste in die "Gams"-Stadt und fieberten mit den Nominierten mit.

Die Filmgams für besten Spielfilm ging dieses Jahr an Adam. Maria Solrun, führte Regie, während ihr Sohn Magnus Mariuson den 20 jährigen hörgeschädigten Adam spielte.

Die neuen Preise „Beste Regie Österreich“ und „Beste Produktion Österreich“, die vom Österreichischen Filminstitut (ÖFI) und dem FFKB vergeben werden, gingen dieses Jahr an zwei Regisseure. Ervin Tahirovic bekam die Filmgams für seinen autobiographischen Dokumentarfilm „Heimweh“. „Der Film berührt auf eine ganz direkte, unprätentiöse Art. Er zeigt Menschen, still, klar, direkt, manchmal noch immer sprachlos, aber auch stark!“, so die Jury.

Der zweite Preis ging an Regisseur Stefan Bohun für den Dokumentarfilm „Bruder Jakob, schläfst Du noch?“: „Es braucht viel Mut und Kraft, sich diesem Thema filmisch zu stellen: Dem Selbstmord eines nahen Familienangehörigen. Stefan Bohun und seinen Brüdern gelingt dies bravurös in intimer, aber eindringlicher Form.“, so das Urteil.

Der Abschlussabend war von illustren Gästen besucht. Darunter Marie Bäumer, die den FFKB Ehrenpreis von Eberhard Junkersdorf überreicht bekam.
Sunnyi Melles und Patrick Abozen sorgten nicht nur für Blitzgewitter, sondern stellten sich auch den zahlreichen Fragen beim Q & A zum Film „Safari – Match me if you can“.
Max von der Groeben schritt nach seiner Autogrammstunde bei Mc Donalds über den roten Teppich, genau wie SOKO Kitzbühel Darsteller Jakob Seeböck, Heinz Marecek, Julia Cencig und Ferry Öllinger.

Berühmte Namen aus dem Filmgeschäft wie Gernot Roll, Joseph Vilsmaier, Nicole Beutler und die gesamte Jury 2018 ließen bei der Abschlussparty im Casino das 6.Filmfestival Kitzbühel ausklingen.

Auch im nächsten Jahr wird es wieder Filmfestspiele geben - von 19.-25. August 2019 ziehen sie erneut in die Gams-Stadt ein.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(vaf)