Summerstage

03. Mai 2018 12:15; Akt: 03.05.2018 12:52 Print

Kein Opening ohne Regen - den gab es gleich zweimal!

Die 23. Saison auf der Wiener Summerstage am Donaukanal ist eröffnet. Viele Prominente frönten der anfänglich sehr sommerlichen Temperaturen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Wetter-App ist vor den Tagen der Eröffnung der "beste Freund" von Summerstage-Erfinder und Patron Ossi Schellmann. In den letzten Jahren fiel die Party immer ein bisschen ins Wasser oder es hatte Anfang Mai noch spätwinterliche Temperaturen. Aber diesmal war alles ganz anders. Naja, fast!

Zum Sonnenuntergang versammelten sich Freunde und Wegbegleiter dieser beliebten Sommerlokalität - großteils in leichter, farbenfroher Sommerbekleidung - ein. Lauschig wars. Und auch der tolle Auftritt von Birgit Denk mit Special Guest Ina Regen (sie sang sich mit ihrer Ballade "Wie a Kind" in die Herzen der Österreicher und war sogar für einen Amadeus in der Kategorie "Bester Song des Jahres" nominiert) lief noch trocken ab.

Aber nach dem letzten Ton machte Ina Regen ihrem Namen alle Ehre - und Petrus öffnete seine Schleusen und ließ ein heftiges Gewitter über Wien hernieder prasseln.

Machte aber gar nix! Einhelliger Tenor: Endlich wieder Sommer in der Stadt und bis zum 9. September lockt die Summerstage noch mit dem Skulpturen-Garten, 20 Konzerten und vielen Lesungen mit prominenten Autoren.

(man)

Themen