Re-Opening

02. März 2018 10:38; Akt: 02.03.2018 11:23 Print

Lena Hoschek möbelte ihren Shop in Graz auf

"Es war Liebe auf den ersten Blick", sagte die Designerin zum einstigen Herrenausstatter Bierkopf in Graz, wo Lena Hoscheks Erfolgsstory begann.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach einer knapp zweiwöchigen Umbauphase eröffnete der Lena Hoschek Flagship Store am Joanneumring Donnerstagabend seine Pforten und erstrahlt nun in neuem Glanz. Das ließ sich auch Steiermarks Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer nicht entgehen.

Als junge Kleidermacherin gründete Lena Hoschek im zarten Alter von 24, im Jahre 2005, ihr eignes Label in ihrer Heimatstadt Graz und legte den Grundstein für ein mittlerweile international erfolgreiches Unternehmen. Obwohl sie ihr Headquarter mittlerweile nach Wien verlegt hat, ist sie nach wie vor sehr heimatverbunden und weiß, dass sie ihren Erfolg vor allem ihren treuen KundInnen zu verdanken hat.


„Eigentlich wollte ich mich nur nach einer Nähmaschine umsehen.“

Als Lena Hoschek im Jahre 2009 die geschichtsträchtigen Räumlichkeiten des ehemaligen Herrenausstatters „Bierkopf“ betrat, war sie wie verzaubert. „Ich erinnere mich noch genau, dass mir meine Schwester damals vom Inventur-Abverkauf erzählte. Ich bin dort hingegangen und war irrsinnig gespannt, weil ich das Geschäft bis dato nur von außen kannte. Eigentlich wollte ich mich nach einer Nähmaschine oder alten Einrichtungsgegenständen umsehen. Stattdessen habe ich mich Hals über Kopf in das Geschäftslokal verliebt - es war Liebe auf den ersten Blick,“ so die Designerin.

Auf nunmehr 130 Quadratmetern hat man nun genügend Platz, sich durch die Kollektionen - aktuell "Piroschka", aber natürlich auch Dirndln und Hochzeitskleider, auszutoben. Es ist eine richtige Wohlfühloase geworden. Hoschek: "Ich selbst schätze schöne Geschäfte in der Altstadt sehr. Shops, wo einfach alles stimmt - vom Mascherl am Sackerl bis hin zum Seidenpapier. Deshalb war es mir wichtig eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich unsere KundInnen wohl fühlen. Ich wollte einen Shop gestalten, in dem man gerne Zeit verbringt, ins Schwelgen geraten und genießen kann."

Wer dieses Wochenende noch in Graz ist. Bis 3. März gibt es 10 % auf alle Teile!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(man)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.