Stipvisite

29. März 2018 11:39; Akt: 29.03.2018 12:31 Print

Pamela Anderson vor Ostern in Österreich

Kürzlich besuchte die kultige Ex-Baywatchnixe flauschige Hasen auf Gut Aiderbichl - und "Heute" entdeckte sie auch beim Lunch mit dem Beautydoc!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Baywatch"-Star Pamela Anderson ist ein großer Österreichfan. Mit Richard Lugner besuchte sie schon den Wiener Opernball, auch am Life Ball zog das ewig junge Playmate alle Blicke auf sich. Da bekanntlich ein großes Herz für Tiere unter ihrem großen Decolette schlägt, ist die 50-Jährige auch eine große Unterstützerin vom Tiergnadenhof Gut Aiderbichl (Henndorf, Salzburg), dessen Ostermarkt sie auch heuer besuchte (läuft noch bis 8. April).

Pam erkundigte sich auch über den Zustand des schwer erkrankten Aiderbichl-Gründers Michael Aufhauser. "Sein Gesundheitszustand ist stabil und stimmt uns zuversichtlich."

Der eigentlich Grund ihres vorösterlichen Trips war aber die Zaubershow "House of Mystery" mit Magier Hans Klok in der Salzburg-Arena sowie in der Wiener Stadthalle, wo die Mega-Blondine einen kurzen Auftritt hatte.

Schönes Mittagessen im Grand Hotel

Und neben all den Terminen blieb auch noch für ein Mittagessen mit dem Wiener Beatydoc Harald Beck und dessen Gattin Dr. Verena Beck im Wiener Grand Hotel Zeit. Sie hörte von Doktor Beck und ließ ein Treffen arrangieren. Vom Gespräch über die neuesten Technologien am Schönheitssektor sehr angetan, versprach Pam Anderson, man werde sich bald wieder sehen...

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(man)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.