Teaser

13. August 2018 16:02; Akt: 13.08.2018 16:03 Print

So twerkt Richard Lugner mit den Holy Heidis

Ja, er hat es schon wieder getan. Getanzt und gesungen. "Heute" bringt den ersten Trailer zu Richard Lugners Song "Badewaschl", der in Kroatien entstand.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Twerking Mädls aus Wien haben die urig kostümierten Kunstfiguren Holy Heidis geschaffen und zusammen mit Baumeister Richard Lugner, passend zu den sommerlichen Temperaturen, das Lied "Badewaschl" eingesungen.

Umfrage
Wie gefällt Ihnen der "Badewaschl-Song" mit Richard Lugner?
35 %
15 %
2 %
48 %
Insgesamt 149 Teilnehmer

Der Badewaschl feiert sein Revival!

Die Twerking Mädls aus Wien haben einen ihrer alten Songs ausgepackt - und die Kunstfiguren Holy Heidis mit blonden Zöpfen im Dirndl gleich dazu. Zusammen mit Richard Lugner wurde der Badewaschl-Song neu aufgenommen und soll die diesjährige Hitzewelle mit viel Spaß erträglicher machen.

Im Lied wird die Suche nach dem perfekten Bademeister mit einem Augenzwinkern besungen. Die Holy Heidis nehmen das Leben mit viel Humor und wünschen sich, etwas von ihrer Lebensfreude an andere weitergeben zu können.

Gedreht wurde das Musikvideo mit dem Baumeister in Split, an der dalmatinischen Küste Kroatiens. Und "Mörtel" darf nicht nur mit den Holy Heidis twerken, sondern wird auch beim Refrain zu hören sein.

"Super Hobby-Sänger"

"Richard Lugner ist ein super Hobby-Sänger", verriet Petra Prinz, die gemeinsam mit Elena Sofie Sterlini die "Ti:Kju Twerk & Dance Studios" betreibt, gegenüber "heute.at".

Und "Mörtel" hatte sichtlich Spaß bei dem Dreh und musste auch nicht lange zu dem Auftritt in dem Video überredet werden. Immerhin kennt Lugner die "Holy Heidis" schon von früheren Shows und so einen Auftritt in einem Musikvideo lässt er sich natürlich nicht entgehen.

Bekannt sind die perrückten Background-Tänzerinnen bereits von diversen Auftritten mit Mörtel - wie z. B. am Sportwagenfestival 2018 in Velden oder dem Promi-Karaoke für Dancer against Cancer von Simone Rueff.

Das gesamte Video soll nächste Woche erscheinen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(man/wil)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Habe die Ehre am 14.08.2018 05:11 Report Diesen Beitrag melden

    Musikcassette

    besser wäre musiktechnisch u. aufmerksamkeitstechn. eine extravagante Neuauflage des 1988 Hits Lugner & bring me Edelweiß...so when you really love me...Freibier aje - ich ziehe den Hut vor der Leistung dieses Mannes mit über 80 Jahren

  • brutus am 15.08.2018 20:55 Report Diesen Beitrag melden

    Hamur

    Ich lass das alles gelten, aber was da "viel Humor" sein soll, entzieht sich mir. Jeder soll produzieren und andere es konsumieren, je nach Geschmack. Aber den Begriff Humor möcht ich vor solchen Primitivitäten schon in Schutz nehmen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • brutus am 15.08.2018 20:55 Report Diesen Beitrag melden

    Hamur

    Ich lass das alles gelten, aber was da "viel Humor" sein soll, entzieht sich mir. Jeder soll produzieren und andere es konsumieren, je nach Geschmack. Aber den Begriff Humor möcht ich vor solchen Primitivitäten schon in Schutz nehmen.

  • Habe die Ehre am 14.08.2018 05:11 Report Diesen Beitrag melden

    Musikcassette

    besser wäre musiktechnisch u. aufmerksamkeitstechn. eine extravagante Neuauflage des 1988 Hits Lugner & bring me Edelweiß...so when you really love me...Freibier aje - ich ziehe den Hut vor der Leistung dieses Mannes mit über 80 Jahren