"Higgins"

10. November 2017 07:29; Akt: 10.11.2017 07:52 Print

"Magnum"-Star John Hillerman gestorben

Acht Jahre lang spielte John Hillerman in der 80er-Kult-Serie "Magnum" den versnobten britischen Adeligen Higgins.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

An der Seite von Schnauzbart-Sexsymbol Tom Selleck gab der gebürtige Texaner den kauzigen Jonathan Quayle Higgins III, der "Robin's Nest", ein Herrenhaus auf Hawaii, verwaltet.

Hillerman wurde für seine Rolle fünfmal für den Golden Globe und viermal für einen Emmy nominiert. Je einmal konnte er sich über die Auszeichnungen freuen.

Auch viele Filmrollen
Neben seiner Fernsehkarriere war er auch in zahlreichen Kinofilmen wie "Is' was, Doc?", "Papermoon" und "Chinatown" zu sehen.

Am Donnerstag verstarb er im Alter von 84 Jahren in seinem Haus im texanischen Houston. Seine Sprecherin verkündete die traurige Nachricht auf ihrem Twitter-Account.



(baf)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • S.Oliver am 10.11.2017 09:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Machs gut Mr.Higgins

    Wir kommen alle mal nach ;)

  • myopinion am 10.11.2017 10:07 Report Diesen Beitrag melden

    Oh my God

    Oh my God! Das tut mir echt leid. Die Rolle als "Higgins" war einfach genial von diesem Schauspieler. R.I.P.

Die neusten Leser-Kommentare

  • myopinion am 10.11.2017 10:07 Report Diesen Beitrag melden

    Oh my God

    Oh my God! Das tut mir echt leid. Die Rolle als "Higgins" war einfach genial von diesem Schauspieler. R.I.P.

  • S.Oliver am 10.11.2017 09:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Machs gut Mr.Higgins

    Wir kommen alle mal nach ;)