Nach Lungenentzündung

12. Januar 2012 11:34; Akt: 12.01.2012 12:18 Print

George Michael erholt sich in Amsterdam

Nach seinem wochenlangen Aufenthalt im Wiener AKH ist George Michael nun endgültig auf dem Weg der Besserung. Er flog mit Freund Fadi Fawaz für ein paar Tage nach Amsterdam.

storybild

(Bild: AP / Lefteris Pitarakis)

Fehler gesehen?

Nach seiner , um den "mit Abstand schlimmsten Monat meines Lebens" endgültig hinter sich zu lassen. Auch Fawaz kann die Erholung sicher gut gebrauchen, wich er doch während des fünfwöchigen Spitalaufenthalts keinen Tag von Michaels Seite.

Der 48-Jährige wirkte auf dem Londoner Flughafen nicht mehr so dünn wie nach seiner Entlassung und bei guter Gesundheit. Schon zu Weihnachten scherzte Michael auf Twitter und , die für seinen Tod beteten. In die Zukunft blicke er positiv: "Liebe für euch alle, möge 2012 das beste Jahr für uns werden, nicht das letzte."

2012 soll auch ein Konzert des Stars für die Belegschaft des AKH stattfinden. Mit einem Konzert für die "Ärzte in dem Spital in Österreich, die mein Leben gerettet haben" will Michael seine Dankbarkeit ausdrücken.

Bleibt zu hoffen, dass der Sänger in der Kiffermetropole Amsterdam nicht - sonst könnte die vollständige Genesung noch länger dauern...