In Malibu verhaftet

05. Dezember 2016 10:24; Akt: 11.12.2016 03:41 Print

51-Jährige stalkte Schauspieler Sean Penn

Sean Penn ist normalerweise ein Hollywood-Star, der die Öffentlichkeit geschickt meidet. Doch eine Frau hat ihn trotzdem aufgespührt und mit Anrufen belästigt. Zwei Mal ist sie dann sogar vor seinem Anwesen in Malibu aufgetaucht. Das war Penn zuviel, er alarmierte die Polizei.

Fehler gesehen?

ist normalerweise ein Hollywood-Star, der die Öffentlichkeit geschickt meidet. Doch eine Frau hat ihn trotzdem aufgespührt und mit Anrufen belästigt. Zwei Mal ist sie dann sogar vor seinem Anwesen in Malibu aufgetaucht. Das war Penn zuviel, er alarmierte die Polizei.


Bereit beim ersten Mal, als die 51-Jährige vor Penns Haus auftauchte, rief Penn die Polizei und erstattete eine Anzeige. Die Frau soll ihn im vergangenen Jahr mindestens 50 Mal per Telefon und E.Mail kontaktiert haben.

Als sie sich dann trotz der Anzeige wieder in Malibu blicken ließ, wurde sie wegen Stalkings verhaftet. Es ist allerdings unklar, ob es Penn selber war, der diesmal die Polizei gerufen hat.

Die Frau soll gegenüber den Beamten angegeben haben, mit dem 56-jährigen Penn eine romantische Beziehung zu führen. Sie wurde gegen ein Kaution von 150.000 Dollar auf freien Fuß gesetzt.