Wienbesuch sicher

29. September 2012 08:57; Akt: 29.09.2012 09:11 Print

Lionel Richie sagt schon 5. Konzert ab

Schmusesänger und Superstar Lionel Richie sollte eigentlich schon fleißig durch Europa touren. Anfang der Woche hätte seine heißersehnte Konzerttournee in Irland beginnen sollen. Doch die ersten fünf Konzerte wurden aus Krankheitsgründen gleich wieder abgesagt.

storybild

(Bild: KEYSTONE)

Fehler gesehen?

Lionel Richies "Tuskegee Tour" hätte in Dublin mit zwei Auftritten am Montag begonnen. Doch der Tourauftakt steht unter keinem günstigen Stern. "Lionel Richie ist sehr enttäuscht, dass er weitere Konzerte in Glasgow, Aberdeen und Nottingham verlegen muss", hieß es auf der Homepage des 63-Jährigen.

Schon vergangene Woche kränkelte der Soul-Star. Am Freitag wollte er sich vom Arzt das endgültige OK des Doktors für die Tour holen. Stattdessen riet der Arzt ihm aber vom Singen ab. Er solle seine Stimme noch schonen, so der Experte.

Das tut Richie und will die fünf versäumten Konzerte im Dezember nachholen. Gut, dass sich der Sänger nicht überanstrengt, damit sein Österreich-Konzert am 22. November in der Stadthalle nicht gefährdet ist.