4 Tage im Mai

29. September 2011 05:56; Akt: 02.01.2014 11:11 Print

Samuel Koch: Traurige Premiere seines Films

Am Donnerstag wird Samuel Koch bei der Premiere des Films "4 Tage im Mai" dabei sein. Es war das letzte Projekt des 23-Jährigen vor seinem schweren Unfall bei "Wetten, dass ..?"

Fehler gesehen?

Am Donnerstag wird Samuel Koch bei der Premiere des Films "4 Tage im Mai" (Trailer: siehe unten) dabei sein. Es war das letzte Projekt des 23-Jährigen vor seinem schweren Unfall bei "Wetten, dass ..?"


Vor etwas mehr als einem Jahr ergatterte Koch die Stelle als Regie-Assistent bei der deutsch-russischen Co-Produktion. Zudem bekam er eine kleine Rolle, durfte einen Satz sagen.


Schauspielerei war die große Leidenschaft des 23-Jährigen, er wollte zum Film und die Mitwirkung an dem Kriegsdrama hätte seine Eintrittkarte in die Branche werden sollen.


"Er war ein Arbeitstier. Der erste Mensch am Set und der letzte, der es verließ", sagte seine Schwester Elisabeth in einem Interview über die Dreharbeiten.


Donnerstagabend kommt es zur traurigen Premiere: Samuel Koch,

Koch ist seit 4. Dezember querschnittsgelähmt; er verunfallte vor einem Millionenpublikum, als er bei "Wetten, dass ..?" versuchte, mit Sprungfeder über ein entgegenkommendes Auto zu springen.


Der 29. September ist auch aus einem anderen Grund ein spezieller Tag für Koch: Er feiert heute seinen 24. Geburtstag.